Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Krinninger, Krinninger, true Franz Salesius
* 1844-02-055.2.1844 Neunkirchen/NÖ, 1899-02-1919.2.1899 Neunkirchen. Komponist. Zeigte früh musikalische Begabung, die vom Elternhaus aber nicht gefördert wurde. Nach einem kurzen Besuch der Realschule in Wiener Neustadt begann er als Lehrling im Lebensmittelgeschäft des Vaters, weitere kaufmännische Ausbildung in Wien. 1865 übernahm er gemeinsam mit seinem Bruder das väterliche Geschäft in Neunkirchen. Musikalischer Leiter des Neunkirchener Gesang- und Orchestervereins. 1868 nahm er Privatunterricht in Kompositions- und Instrumentationslehre bei Karl Reinecke in Leipzig/D. K.s Werke gelangten auch in Wien zur Aufführung (z. B. die Ouvertüre Die Zunftmeister von Nürnberg im Musikverein und das Singspiel für Knaben Der Streit der Handwerker 1917 im Konzerthaus).

Sein Sohn Heinrich (1872–93) studierte 1887–92 Fagott, Klavier, Musiktheorie bzw. Komposition sowie Horn und Orgel am Konservatorium der GdM, wo er Theorieschüler von A. Bruckner war. Er spielte in der Kapelle des IR.s Nr. 4 unter C. M. Ziehrer. H. K. schied freiwillig aus dem Leben. Franz K.s Neffe Franz K. (1882–1969) betätigte sich als Dichter, dessen Schwester Sabine (1892– 1972) als Zeichnerin und Malerin.


Ehrungen
Gedenktafel am Geburts- und Sterbehaus.
Werke
Opern nach eigenen Libretti (Die Spanierin im Mond, Konradin, Klara Hebert 1878,Quintin Messys, der Meister von Antwerpen 1885 [UA 15.12.1900 Wiener Neustadt), Singspiel für die Jugend Der Schwalben Heimkehr, Singspiel für Knaben Der Streit der Handwerker, Melodramen (Die Wallfahrt nach Kevelaer, Die Königin von Arragon u. a.), Ouvertüre Die Zunftmeister von Nürnberg, Musik zu Ferdinand Raimunds Der Verschwender, Lieder (verlegt in Leipzig, Wien, Wiener Neustadt), Männerchöre, kleinere Kirchenmusik, Klavierstücke.
Literatur
G. Radschiner in Brunner Gesch. u. Geschichten H. 5 (2005); Erhart 1998; Stieger II/2 (1977); A. Farkas, Das musikalische Vereinsleben in Neunkirchen, Dipl.arb. Wien 1997, 30; eigene Recherchen (Jahresberichte des Konservatoriums); http://konzerthaus.at (5/2011); http://www.abil.at/index.php (5/2011).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Krinninger, Franz Salesius‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/07/2011]