Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

KügerlKügerltrue (Kuegerl), Hannes
* 1906 -06-2525.6.1906 Limberg bei Schwanberg/St, 1990-06-2525.6.1990 Graz. Komponist und Konzertmeister. Studierte 1923–29 am Grazer Konservatorium Violine, Klarinette, Klavier und Komposition. War 1929–71 Konzertmeister im Grazer Philharmonischen Orchester. Ab den 1930er Jahren wirkte K. auch als Komponist. Seine Werke sind teils spätromantisch, teils klassizistisch geprägt.
Ehrungen
Joseph Marx-Preis des Landes Steiermark 1947 u. 1949.
Werke
Orchesterwerke (2 Sinfonien, Fagottkonzert, Ouvertüren); 8 Gesänge für Sopran u. Orch.; Kammermusik; Werke für Blasorch. (Konzert für Trp. u. Blasorch. 1980).
Literatur
StMl 1962–66; Suppan 1994; [Kat.] Musik i. d. St. 1980.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Kügerl (Kuegerl), Hannes‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]