Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kupfer-Berger, Kupfer-Berger, true Ludmilla (Mila)
* 1853-09-066.9.1853 Wien, † 1905-05-1212.5.1905 Wien. Sängerin (Sopran). 1866–69 Ausbildung am Konservatorium der GdM in Wien (bei A. Passy-Cornet und Josef Weilen), Debüt 1871 in Linz. 1871–75 Engagement in Berlin, 1875–85 Mitglied der Wiener Hofoper, anschließend Auftritte an verschiedenen Opernhäusern in Europa (u. a. in Wien und Graz, v. a. aber in Italien) und Südamerika. Besondere Erfolge hatte sie in Opern von W. A. Mozart, G. Verdi, Rich. Wagner und C. M. v. Weber. Seit 1897 wirkte K.-B., verheiratet mit dem Wiener Kaufmann Ernst Kupfer, als Gesangspädagogin in Wien, seit 1898 an der MSch. Kaiser.
Literatur
K-R 1997 u. 2000; Czeike 3 (1994); ÖBL 4 (1969); Kosch 2 (1960); Reichspost 2.10.1898, 7; Jahresberichte des Konservatoriums der GdM.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Kupfer-Berger, Ludmilla (Mila)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 23/08/2018]