Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Landon, Landon, Christa (geb. Fuhrmann): Ehepaar
Christa (geb. Fuhrmann): * 1921 -09-2323.9.1921 Berlin, † 1977-11-1919.11.1977 Madeira/P [Flugzeugabsturz]. Musikforscherin. Studierte an der Wiener MAkad. Klavier und Orgel (bei B. Seidlhofer), Cembalo (bei I. Ahlgrimm) und Theorie (bei J. Marx und A. Uhl). Ferner nahm sie bei A. Webern Privatunterricht in Analyse. 1949–58 war sie bei der Haydn Society (Haydn-Gesellschaften) in Boston/USA und Wien angestellt. Ab 1959 war sie freischaffend als Herausgeberin (J. Haydn, W. A. Mozart, J. S. Bach) tätig. 1964–77 war L. wissenschaftliche Mitarbeiterin der Neuen Schubert-Ausgabe (Gesamtausgaben). 1969 entdeckte sie im Archiv des Wiener Männergesang-Vereins ca. 50 Schubert-Autographe.
Schriften
[Schubert-Aufsätze in:] Ch. L. zum Gedächtnis, hg. v. der Internationalen Schubert-Gesellschaft Tübingen (Privatdruck) 1978. – NA: J. Haydn: [gem. m. K. H. Füssl/H. C. R. L.] Messen Nr. 5–8, 1958, Sämtliche Klaviersonaten 1963–66, Sinfonia concertante Hob. I:105, 1968; Fr. Schubert: [gem. m. A. Feil] Symphonien Nr. 1–3, 1967, [gem. m. W. Dürr] Werke für Kl. zu vier Händen 1972–78, Streichquartette 1980.


Ihr Mann H(oward) C(handler) Robbins L. (* 6.3.1926 Boston/USA, † 20.11.2009 Rabastens/F), Musikwissenschaftler, gründete 1949 die Haydn Society und publizierte v. a. über J. Haydn und W. A. Mozart.


Literatur
NGroveD 14 (2001); SchubertL 1997; J. LaRue in The Musical Quarterly 64 (1978), 104f; MGG 10 (2003).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Landon, Ehepaar‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]