Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Lettner, Edith
* 1964-02-055.2.1964 Linz. Musikerin, Komponistin, Malerin. L. lebt in Wien und im Waldviertel. Sie nahm Saxophonunterricht bei Hannes Meixner, L. Wright und Manfred Balasch, lernte Jazztheorie bei U. Scherer und spielt das armenische Blasinstrument Duduk. Ihre Zusammenarbeit mit Künstlern verschiedener Kulturen ist für sie sehr inspirierend. Sie befasst sich neben Jazz intensiv mit orientalischer und afrikanischer Musik und verbindet in ihren Projekten verschiedene künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten (Katharsis, Klangbilder). Sie spielt u. a. mit phone 3 phone, Stefan Wagner Group, Keba Cissokho, Célia Mara, Afro Mandeng, Zohreh Jooya. Ihre Kompositionen sind live sowie auf CD-Aufnahmen und als Theater- und Filmmusik (Regie: Houchang Allahyari) zu hören. 2005 gründete sie ihre eigene Band freemotion.
Literatur
Quelle: mica – music austria. – Pers. Mitt. E. L. (Geburtsdaten).

Autor(en)
mica – music austria
Empfohlene Zitierweise
mica – music austria, Art. „Lettner, Edith‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 14/11/2011]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag