Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Leuer, Leuer, true Hubert
* 1880 -10-1212.10.1880 Köln/D, † 1969 -03-088.3.1969 Wien. Sänger (Tenor). Studierte Gesang in Köln. Durch G. Mahler entdeckt, war er 1904–20 Mitglied der Wiener Hofoper, wo er v. a. Wagner-Partien verkörperte. 1926/27 war L. an der Wiener Volksoper engagiert, 1927–30 in Leipzig/D. Bis 1932 gastierte er noch an der Wiener Staatsoper und in Brünn, 1915 in Prag. War mit B. Kiurina verheiratet; ihr gemeinsamer Sohn Hubert Michael Kiurina (* 21.8.1908) war Schauspieler.
Ehrungen
Kammersänger.
Literatur
K-R 1997; Kosch 2 (1960); [Kat.] 100 Jahre Wr. Oper 1969, 99; Ulrich 1997.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Leuer, Hubert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]