Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

LiebesbergLiebesbergtrue (Bauer-L., L.-Hannes), Else
* 1918 -10-033.10.1918 Wien, † 1996 -01-099.1.1996 Wien. Sängerin (Sopran). Studierte sechs Jahre an der Wiener MAkad. und gab 1946 ihr Debüt an der Staatsoper. Wechselte später an die Volksoper Wien, wo sie bis 1973 aktiv war. Sie sang Rollen des Koloratur- und Soubrettenfaches, zu ihren Glanzpartien zählten der Cherubino und die Susanna (beide in Le nozze di Figaro von W. A. Mozart). Gastspielreisen führten sie nach Barcelona/E und Rom.
Ehrungen
1. Preis Gesangswettbewerb Genf/CH 1946.
Literatur
K-R 1997 u. 2000; Kosch 2 (1960); Ulrich 1997; Slg. Moißl; WStLA (Biographische Slg.).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Liebesberg (Bauer-L., L.-Hannes), Else‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]