Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Lindner, Lindner, true Wolfgang
* 1949 -07-022.7.1949 Wien. Kapellmeister und Komponist. Studierte an der Wiener MAkad. Klarinette, Klavier und Schulmusik, war 1970–74 Produktionsassistent bei einer Wiener Schallplattenfirma und übernahm dann beratende Funktion bei diversen Musikverlagen. L. leitet die seit 1975 erfolgreiche W.-L.-Band (zahlreiche Auftritte in verschiedensten Genres der Unterhaltungsmusik mit vielen bedeutenden in- und ausländischen Solisten, u. a. auch beim Musikantenstadl) und komponiert u. a. Wienerlieder. Zu der die Band und den von L. gegründeten eigenen Verlag umfassenden W. L. Ges. m. b. H. in Sittendorf/NÖ gehört zudem die von Herlinde L. (auch als Sängerin tätig) geleitete Agentur International Show Service 2000. 1983 wurde das L. Tonstudio in Furth/NÖ eingerichtet.
Ehrungen
Sieger mit Heimwehmelodie beim Grand Prix der Volksmusik 1989.
Werke
Da hab’ i’ in der Schul’ g’rad g’fehlt; Weg mit meiner Alten; Wien bleibt Wien; Traumlandmelodie; Maus-Polka; Karussell.
Literatur
Lang 1986; www.wlb.org/neu (5/2003).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Lindner, Wolfgang‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]