Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Mattis, Mattis, true Dominik
* --zw. 1803/06 Turin/I, † --?. Tänzer. Kam 1828 nach Wien, 1829–34 Engagement am Kärntnertortheater, heiratete 1831 P. Hasenhut und unternahm mit ihr bis 1838 Gastspielreisen nach Frankreich, Deutschland (München, Stuttgart, Karlsruhe) und Italien (Turin, Neapel). Übte nach der Trennung von seiner Frau seine Kunst in Turin aus (1841 1. Tänzer).
Literatur
Raab 1994; ÖBL 2 (1959) [Hasenhut, Martina Paulina]; Wurzbach 17 (1867) [Mattis, Pauline]; Kosch 2 (1960).
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Mattis, Dominik‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d8f9
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d8f9
GND
Mattis, Dominik: 136672523
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag