Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Mayerhofer, Mayerhofer, true Elfie (verh. Berreßem)
* 1917 -03-1515.3.1917 [nicht: 1923] Marburg an der Drau (Maribor/SLO), † 1992-12-2828. [nicht: 25.] 12.1992 Maria Enzersdorf bei Wien/NÖ. Sängerin (Sopran), Schauspielerin. Studierte an den MAkad.en Wien und Berlin. 1937/38 erste Auftritte am Theater der Jugend in Berlin. Ab 1940 sang sie Operetten am Gärtnerplatztheater in München, danach wieder in Berlin (Metropol). Ab 1946 war M. an der Wiener Staatsoper, 1948–50 am Bürgertheater (Wien III), 1949–61 an der Volksoper Wien (als Koloratursopran und Soubrette). Ab 1957 war sie Mitglied der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf-Duisburg/D. Auftritte bei den Salzburger Festspielen (1946), den Bregenzer Festspielen, in Köln/D und anderen deutschen Bühnen, zahlreiche Tourneen. Große Erfolge hatte M. ab 1938 als Filmsängerin und schauspielerin. 1979 beendete die beliebte Joh. Strauß-Interpretin ihre Bühnenlaufbahn, konzertierte aber noch bis in die Mitte der 1980er Jahre.
Ehrungen
Johann-Strauß-Statuette der Stadt Wien 1967; Goldenes Ehrenzeichen des Landes Wien 1975.
Literatur
Czeike 4 (1995); K-R 1997 u. 2000; F-A 2 (1978); Riemann 1961 u. 1975; Kosch 2 (1960); Ulrich 1997; Mitt. Standesamt Mödling.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Mayerhofer, Elfie (verh. Berreßem)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Mayerhofer,
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag