Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

MerzMerztrue (eig. Czell), Carl
* 1906 -01-3030.1.1906 Kronstadt/Siebenbürgen (Braşov/RO), † 1979 -10-3131.10.1979 Wien. Schriftsteller, Kabarettist. Nach seinem Studium in Wien (1928 Diplomkaufmann) war er unter dem Namen C. M. als Schauspieler und Conférencier tätig. Ab 1932 gilt er als einer der maßgebenden Initiatoren der Wiener Kleinkunstbühnen, spielte und textete 1933–35 im Kabarett Literatur am Naschmarkt. Nach dessen Verbot 1938 spielte er an verschiedenen österreichischen und deutschen Bühnen, verbrachte wegen Kritik am Nationalsozialismus einige Zeit in Haft. Nach Kriegsende arbeitete er im Lieben Augustin, übernahm 1946/47 bis zur Rückkehr von S. Kadmon dessen Leitung und wurde dabei auf den Nachwuchskabarettisten H. Qualtinger aufmerksam. 1952–61 Mitarbeit bei den Kabaretts von G. Bronner und Qualtinger, für die er Texte, Dialoge und Sketches verfasste und auch als Conférencier und Darsteller wirkte. In dieser Zeit entstanden in Zusammenarbeit mit Qualtinger die „Travnicek-Dialoge“ und die TV-Produktion „Der Herr Karl“. Mit Qualtinger verfasste M. ab 1955 knapp zehn Jahre lang die samstägliche Kolumne „Blattl vor’m Mund“ für die Tageszeitung Kurier. Nach der Auflösung der Gruppe betätigte er sich als Autor von Theaterstücken, verfasste zahlreiche Romane und Gedichte, schrieb Drehbücher und arbeitete für Rundfunk und Fernsehen.
Gedenkstätten
Ehrengrab Wr. Zentralfriedhof.
Schriften
Theatersatiren, Romane, Gedichte, Drehbücher.
Literatur
S. Gleitsmann, C. M. Diss. Wien 1987; Fink 2000; Czeike 4 (1995); W. Rösler (Hg.), Gehn ma halt a bisserl unter. Kabarett in Wien von den Anfängen bis heute 1991; ÖL 1995.
Autor*innen
Monika Kornberger
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Monika Kornberger, Art. „Merz (eig. Czell), Carl‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d970
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d970
GND
Merz(eig. Czell), Carl: 115661018
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag