Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Metzger, Metzger, true Johann Karl
* 1827-05-1616.5.1827 Wien, † 1898-04-099.4.1898 Feldkirchen/K. Komponist und Chormeister. Wirkte in Wien als Musiklehrer und hochgeschätzter Männerchor-Komponist sowie Chordirigent. Er schrieb zudem die Musik zu zahlreichen Schauspielen, Possen, Dramen etc. (v. a. für das Theater in der Josefstadt) und verfasste auch z. T. periodisch erscheinende Unterrichtswerke. Er gilt als Erfinder eines „Accordsignals“, eines tragbaren kleinen Gerätes mit von Metallzungen erzeugten 12 Halbtönen; die Zungen sind – ähnlich wie bei einem Uhrenzifferblatt – auf einer drehbaren Scheibe angeordnet. Öffnungen erlauben das Hineinblasen, worauf je nach Scheibendrehung Dur- bzw. Moll-Dreiklänge ertönen. Im Ruhestand übersiedelte M. nach Feldkirchen.
Ehrungen
2. Preis beim Musikfest in Baltimore/USA (für Hymne f. Chor u. Orch. Groß ist der Herr).
Werke
Musik zur Komischen Oper Margots Entführung 1889; Musik zu mindestens 23 Theaterstücken (vgl. Stieger); Männerchöre; Klaviermusik (s. Abb.); Lieder. – Unterrichtswerke: Salon-Album für Pianisten; Die Schule des Tactes; zahlreiche Ausgaben mit Bearbeitungen damals beliebter Melodien.
Literatur
R. Fischer, Dt. Chormeisterbuch 1925; Wurzbach 18 (1868), 72f [J. C. M.]; Stieger II/2 (1977); F-A 1936; A. Bauer, Das Theater in der Josefstadt zu Wien 1957; Slg. Moißl.
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
16.8.2005
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Metzger, Johann Karl‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 16.8.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000a5fec
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.

MEDIEN
© Regenterei Kremsmünster
© Regenterei Kremsmünster

DOI
10.1553/0x000a5fec
GND
Metzger, Johann Karl: 140860533
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag