Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Miljakovič, Miljakovič, true Olivera
* 1934-04-2626.4.1934 [nicht: 1939] Belgrad. Sängerin ([Koloratur-]Sopran). Besuchte die MAkad. in Belgrad und wollte ursprünglich Pianistin werden. Sie studierte anschließend Gesang bei Josip Riavez in Belgrad, Cina Cigna in Mailand/I und L. Weber in Wien. 1960–63 war sie an der Belgrader Nationaloper zu hören, 1963–95 an der Wiener Staatsoper. Sie gastierte bei den Salzburger Festspielen (ab 1965) ebenso wie in Bayreuth/D, weitere Tourneen führten sie bis nach Südamerika. Verheiratet ist M. mit dem Bassisten Herbert Lackner (* 27.1.1940 Leobersdorf/NÖ), der seine Ausbildung in Wien erhalten hatte und 1964–77 ebenfalls Mitglied der Staatsoper war.
Literatur
K-R 1997 [Lackner, M.] u. 2000 [Lackner, M.]; Ulrich 1997; Slg. Moißl; Mitt. Wr. Staatsoper.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Miljakovič, Olivera‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 03/07/2002]


GND
Miljakovič, Herbert Lackner
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag