Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Mirani, Mirani, true Johann Heinrich
* 1802 -04-2525.4.1802 Prag, † 1873-09-3030.9.1873 [nicht: 20.9.1873 od. 2.10.1874] Wien. Schriftsteller. Widmete sich nur kurz den philosophischen Studien, arbeitete im Seifengeschäft seines Vaters und ging 1833 nach Wien, wo er als Buchhalter tätig war. Nebenbei konzentrierte er sich auf seine literarischen Neigungen und wurde 1843 Sekretär und Geschäftsleiter am Theater in Pressburg. 1845 am Theater in der Josefstadt und 1862 am Theater an der Wien. Er förderte v. a. das Wiener Volksstück.
Werke
Zaubermärchen, Possen, Volksstücke; Novellen in versch. Wr. Ztg.en u. Zss.
Literatur
ÖBL 6 (1975); Czeike 4 (1995); Wurzbach 18 (1868); Ulrich 1997; WStLA (TBP 1873).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Mirani, Johann Heinrich‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]