Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Mittermayr, Mittermayr, true Georg
* 1950 -06-033.6.1950 Linz. Blockflötist, Komponist und Medienproduzent. Studierte an der Wiener MHsch. Blockflöte (bei H. M. Kneihs), Komposition (bei E. Urbanner) und Musikpädagogik sowie an der Univ. Wien Musikwissenschaft und Germanistik. Unterrichtet seit 1974 Blockflöte und zeitgenössische Blockflötenmusik an der Wiener MUniv. 1985 gründete M. die Creative Sound Company, ein Studio für Computermusik. 1991–98 lehrte er Tontechnik und Audio-Mediengestaltung (Medien) an der Hsch. für Angewandte Kunst in Wien. Konzerttätigkeit in Europa, USA und Japan, Mitglied verschiedener Ensembles (wie des Wiener Blockflötenensembles), Mitarbeit an Projekten elektronischer Musik und CD-Aufnahmen.
Werke
Musik für Filme, Theater und Hörspiele; Klanginstallation Klangraum für die Ausstellung Die Botschaft der Musik (Wien, Palais Harrach 1996); elektroakustische Realisation der musikalischen Grafik Aus welchem Material ist der Stein von Sisyphos? von A. Logothetis.
Literatur
MaÖ 1997; www.mdw.ac.at/I118/html/Lehrerdaten/Mittermayr.htm (12/2003).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Mittermayr, Georg‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 19/12/2003]