Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Mohr, Mohr, true P. Ingenuin OFM
* 1816 -12-044.12.1816 Wilten/T, 1892 -03-1515.3.1892 Kaltern/Südtirol (Caldaro/I). Geistlicher, Organist, Komponist. Über sein Leben ist wenig bekannt, nach Absolvierung der theologischen Studien war er als Organist in Lienz, Schwaz, Reutte/T und Kaltern tätig. Sein Offertorium Ad te levavi ist eine Parodie des Chors Frühlingsahnung von Felix Mendelssohn Bartholdy.
Werke
Pastoralmesse, Litanei, Te Deum, Tantum ergo, weitere Kirchenmusik.
Literatur
E. Knapp, Kirchenmusik Südtirols 1993; K. Drexel/M. Fink (Hg.), Musikgesch. Tirols 2 (2004).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Mohr, P. Ingenuin OFM‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30/06/2009]