Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Munkás, Munkás, true Alexander
* 1954 -03-1414.3.1954 Wien. Musikproduzent, Schlagzeuger, Komponist. War 1970–74 kaufmännischer Angestellter, ab 1974 autodidaktische Studien (Schlagzeug). Tourneen führten ihn durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Danach war er Studiomeister bei österreichischen Schallplattenproduzenten (für R. Fendrich, E. Pluhar u. a.). 1977 gründete M. die Bands Chaos de Luxe und Minisex. Seit 1986 produziert er in seinem eigenen Ton Art Studio (Wien XIII).
Werke
Film-, Fernseh- u. Werbemusik; Eismeer; Rock ’n’ Roll-geschädigt; You can’t.
Literatur
Lang 1986, Who is who in Öst. 1997.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Munkás, Alexander‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]