Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Neumann, Neumann, true Friedrich
* 1915 -10-3030.10.1915 Salzburg, † 1989 -11-2222.11.1989 Salzburg. Komponist, Musikwissenschaftler und Pädagoge. Der aus einem musikalischen Haus stammende N. belegte zunächst Violine, Klavier und Komposition am Mozarteum, wo er 1937 die Reifeprüfung in Klavier ablegte. Trotz des Kriegsdienstes konnte er durch Studienurlaube sein Musikstudium vorantreiben: 1941 absolvierte er das Fach Komposition am Mozarteum, wo er anschließend die Dirigentenklasse bei Clemens Krauss besuchte. 1943 legte er die pädagogische Prüfung aus Klavier am Leipziger Konservatorium ab und besuchte den Kapellmeisterkurs bei Hermann Abendroth. Seine Kompositionsstudien setzte er bei J. N. David fort. 1958 schloss er sein Studium der Musikwissenschaft an der Univ. Graz ab. 1945–66 war N. als Lehrer für theoretische Fächer, Chor und Musikerziehung an der MAkad. Mozarteum verpflichtet, 1966 wechselte er an die MAkad. in Wien, wo er bis zu seiner Emeritierung 1986 unterrichtete – zunächst Komposition als Lehrer der Verwendungsgruppe L1, ab 1968 als ao. und ab 1972 als o. Prof. für Tonsatz und Komposition. N.s künstlerisches Œuvre umfasst Werke für fast alle musikalische Gattungen, sein wissenschaftliches beinhaltet zahlreiche selbständige Publikationen zu musiktheoretischen und Aufsätze zu pädagogischen Themen.
Ehrungen
Prof.-Titel 1960.
Werke
2 Symphonien, Konzert f. Streichorch.; Werke f. Kammerensembles, Soloinstrumente, Org., Chöre und Lieder.
Schriften
Synthetische Harmonielehre 1951; Tonalität und Atonalität. Versuch einer Klärung 1955; Der Typus des Stufenganges der Mozart’schen Sonatendurchführung, Diss Graz 1958; Die Zeitgestalt. Eine Lehre vom musikalischen Rhythmus in zwei Bde.n 1959; Die Tonverwandtschaften. Phänomen und Problem 1973; zahlreiche musikpädagogische Aufsätze in Fachzss.
Literatur
K. De Pastel in ÖMZ 45/6 (1990), 357; Archiv MUniv. Wien [Archivalien].

Autor(en)
Lynne Heller
Empfohlene Zitierweise
Lynne Heller, Art. „Neumann, Friedrich‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]