Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Noé-Nordberg, Noé-Nordberg, true Hermann (Pseud. Harry von Noé)
* 1907 -01-044.1.1907 Klagenfurt, † 1998 -07-1010.7.1998 Wien. Dirigent, Pianist. Studierte an der Prager MHsch. bei A. v. Zemlinsky (Kapellmeisterschule) und Klavier bei Franz Langer. Zunächst freiberuflich tätig, war er bis 1945 an der MHsch. Prag angestellt. 1945–77 (ab 1963 ao. Prof.) an der MAkad./MHsch. Wien (Korrepetition, ab 1950 Musikalische Leitung des Operndramatischen Unterrichtes; Einstudierung zahlreicher Opernfragmentabende und Opernaufführungen der MHsch.). Zu seinen Schülern zählten u. a. W. Berry, W. Kment und E. Wächter. Weiters war N.-N. Korrektor bei der Universal Edition und arbeitete bei der Neuausgabe der Opern L. Janáčeks und bei der neuen J. Haydn-Gesamtausgabe mit.
Ehrungen
Prof.-Titel 1957; Österr. Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1968; Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 1977.
Literatur
ÖMZ 33/4–5 (1978), 251; Die Presse 17.7.1998; Archiv MUniv. Wien.

Autor(en)
Lynne Heller
Empfohlene Zitierweise
Lynne Heller, Art. „Noé-Nordberg, Hermann (Pseud. Harry von Noé)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]