A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nachlass Im vorliegenden Zusammenhang ein mehr oder weniger geschlossener Bestand an Noten, Dokumenten usw. nach dem Tod von musikalisch tätigen Einzelpersonen.

Nachod, Hans * 2.7.1883 Wien, † 29.7.1965 London. Sänger (Tenor).

Nachromantiker Bezeichnung für eine Reihe von Komponisten des 20. Jh.s (geboren gegen oder nur wenig nach 1900), die in besonderer Weise an die Tradition des 19. Jh.s anknüpfen.

Nadel, Siegfried Ferdinand (Frederick) * 24.4.1903 Lemberg/Galizien (L’viv/UA), † 14.1.1956 Canberra/AUS. Musikwissenschaftler, Psychologe, Ethnologe.

Nadler, Johann Friedrich Ernst * 24.6.1869 Wallern/OÖ, † 1.5.1950 Wels/OÖ. Musiklehrer, Chorleiter, Komponist, Organist.

Nagel (Nagl), Familie Ignaz: * 29.7.1831 Schottenfeld (heute Wien VII), † 31.12.1872 Wien. Volkssänger.

Nagele, Ehepaar Albert: * 14.3.1927 Klagenfurt, † 22.1.1999 Graz. Komponist und Oboist.

Nägeli, Hans (Johann) Georg * 26.5.1773 Wetzikon bei Zürich/CH, † 26.12.1836 Zürich. Komponist, Verleger, Musikschriftsteller.

Nagiller, Matthäus * 24.10.1815 Münster/T, † 8.7.1874 Innsbruck. Komponist, Dirigent.

Nagl (Nagel), Gregor * 24.9.1791 Lassee/NÖ, † 7.4.1871 Wien. Lehrer, Chorregent, Musikpädagoge.

Nagl, Max * 5.10.1960 Gmunden/OÖ. (Alt-)Saxophonist und Komponist.

Nagl, Wilhelm („Willi“) * 9.10.1957 Schwadorf/NÖ. Musiker, Komponist, Arrangeur.

Nagnzaun, P. Michael OSB (Josef) * 19.3.1789 Salzburg, † 9.9.1860 Dornbach (heute Wien XVII). Seelsorger, Musiker.

Nagy, Jakob * ?, † ?. Flötist.

Naked Lunch Rockband, gegründet 1991 in Klagenfurt von Oliver Welter (Gitarre, Gesang), Peter Hornbogner (Schlagzeug) und Georg Timber-Trattnig (Bass).

Nápravník, Eduard Frantsevich * 24.8.1839 Bejscht bei Pardubitz/Böhmen (Býšt’/CZ), † 23.11.1916 Petrograd (St. Petersburg/RUS). Dirigent, Komponist.

Narholz, Gerhard (Pseud. Otto Sieben, Norman Candler) * 9.6.1937 Vöcklabruck/OÖ. Komponist, Arrangeur, Dirigent.

Nästlberger, Robert * 9.12.1886 Graz, † 9.6.1942 Hannover/D [begr. Graz]. Sänger (Tenor), Librettist, Regisseur.

Nationalsingspiel Wien Bereits im Zuge der Reorganisation der Wiener Hoftheater 1776 durch Joseph II. als „Nationaltheater nächst der Burg“ (Burgtheater) mit dem Auftrag der Aufführung guter Originalwerke sowie guter Übersetzungen aus ausländischen Sprachen war auch die Gründung eines deutschen Singspiels bedacht.

Nationalsozialismus (NS) Politische Ideologie totalitären und programmatisch antisemitischen Charakters

Nationalstil Für bestimmte Nationen charakteristischer musikalischer Stil.

Natorp, Familie Franz Wilhelm: * 1729 (Ort?), † 24.8.1802 Lainz (Wien XIII). Großhändler, Medikamentenlieferant (nicht: Bankier).

Natorp-Sessi, Maria Anna (Marianne) Freifrau von

Natursänger Betont bei Sängern das Naturhafte ihrer Darbietung, was aber in verschiedenen Zusammenhängen jeweils auch Verschiedenes meinen kann.

Natzler, Geschwister Leopold: * 17.6.1860 Wien, † 3.1.1926 Wien. Schauspieler, Operettensänger (Bariton), Komponist.

Naumann, Johann Gottlieb * 17.4.1741 Blasewitz bei Dresden/D, † 23.10.1801 Dresden. Komponist und Kapellmeister.

Nava, Antonio Maria * ca. 1755 [Zuth: ca. 1775] Mailand/I, † 19.10.1826 Mailand. Gitarrenvirtuose, Komponist, Sänger.

Naval (eig. Pogačnik), Franz * 20.10.1865 Laibach (Ljubljana), † 9.8.1939 Wien. Sänger (Tenor).

Nawiasky, Eduard * 15.1.1854 Kowno (Kaunas/LT), † 26.11.1925 Wien. Sänger (Bariton).

Nawratil, Karl * 9.10.1836 Wien, † 6.4.1914 Wien. Beamter und Komponist.

Neapel (deutsch für italienisch Napoli) Stadt in Süditalien (Hauptstadt von Kampanien/I)

Nebuschka, Franz Josef * 12.12.1857 Wien, † 2.10.1917 Klotzsche bei Dresden/D. Sänger (Bassbariton).

Neckheim, Hans * 19.3.1844 Wiener Neustadt/NÖ, † 25.7.1930 Velden/K. Lehrer, Volksliedsammler und -herausgeber.

Nedbal, Familie Oskar: * 26.3.1874 Tabor/Böhmen (Tábor/CZ), † 24.12.1930 Agram (Zagreb) (Freitod). Komponist und Dirigent.

Nedbal, Manfred Josef Maria * 20.10.1902 Wien, † 7.2.1977 Baden bei Wien/NÖ. Komponist.

Nedvěd, Anton * 19.8.1829 Horschowitz/Böhmen (Hořovice/CZ), † 16.6.1896 Laibach (Ljubljana). Komponist, Chorleiter und Musikpädagoge.

Neffat, Anton * 22.3.1893 Rovigno, Istrien (Rovinj/HR), † 30.4.1950 Laibach (Ljubljana). Dirigent.

Negele (Nägele), P. Gerold OFM (Michael) * ca. 1666 Bruneck/Südtirol (Brunico/I), † 10. oder 19.7.1728 Reutte/T. Geistlicher, Kirchenmusiker, Komponist.

Negri, Cesare (gen. „Il Trombone“) * ca. 1536 Mailand/I, † nach 1604 Mailand?. Tanzmeister.

Neher, Caspar (eig. Rudolf Ludwig Kaspar) * 11.4.1897 Augsburg/D, † 30.6.1962 Wien. Bühnenbildner und Librettist.

Neidhart, Alois * 24. [ÖBL: 20.] 4.1856 Matzen/NÖ, † 4.8.1935 Matzen. Militärkapellmeister.

Neidhart, gen. von Reuental * vor 1200 (Ort?), † ca. 1250 (Ort?). Minnesänger.

Neidl, Franz * 17.12.1858 Wien, † 17.4.1926 Wien. Sänger (Bassbariton).

Nejebse, Brüder Wenzel (Hugo): * 26.9.1796 Budňan-Karlstein/Böhmen (Budňany-Karlštejn/CZ), † 19.4.1865 Wien. Beamter und Sänger (Bass).

Nejez, Josef * 14.2.1945 Mariazell/St. Beamter, Komponist, Musiker, Arrangeur.

Nemec, Christina (Pseud. chra) * 15.7.1968 Villach/K. Journalistin, Medienkünstlerin, DJ, Musikerin, Autorin.

Nemec, Karl * 26.11.1931 Wien, † 9.2.2005 Wien? [begr. Wien]. Komponist, Texter, Interpret.

Nemeczek, Rudi (eig. Rudolf) * 23.12.1955 Wien. Texter, Musiker, Werbefachmann.

Nemessányi, Samuel Felix * 1.12.1837 Liptószentmiklós (Deutsch Liptau)/Ungarn (Liptovský Mikuláš/SK), † 5.3.1881 Pest (Budapest). Geigenbauer.

Nemeth, Carl * 11.1.1926 Wien, † 7.12.2002 Graz. Intendant und Musikwissenschaftler.

Németh, Maria * 13.3.1897 Zalaszentgrót/H, † 28.12.1967 Wien. Sängerin (Sopran).

Nemeth, Tibor * 7.11.1961 Brixlegg/T. Komponist.

Nemetz, Andreas * 14.11.1799 Chwalkowitz/Mähren (Chvalkovice/CZ), † 21.8.1846 Wien. Militärkapellmeister und Komponist.

Nening, Wolfgang * 23.10.1966 Linz. Komponist.

Neoromantik (Neuromantik) Begriffe für die Weiterführung der Romantik in der 2. Hälfte des 19. Jh.s, weitgehend gleichbedeutend mit „Spät-“, nicht aber mit Nachromantik.

Nepomutzky, Johann * ? Zaledlitz [?, ev. Zalezlitz (Zálezlice/CZ)], † nach 1843 (Ort?). Kapellmeister, Gesangspädagoge.

Neri (Negri), Familie Orazio: * vor 1583 Castagnaro?/I, † 10.5.1609 Verona/I. Geistlicher, Sänger.

Neroth, Brüder Hans (Johann): * 11.1.1914 Wien, † 20.2.1994 Wien. Kapellmeister, Komponist, Textautor.

Neruda, Geschwister Wilma (Vilemína) Maria Franziška: * 21.3.1839 (1838?) Brünn (Brno), † 15.4.1911 Berlin. Violinistin.

Nessler, Brüder Siegfried: * 20.12.1913 Innsbruck, † 10.3.1971 Innsbruck. Dirigent.

Nestler (Pseud. Fertö), Fritz * 18.8.1893 Wien, † 17.5.1988 Pressbaum-Bartberg/NÖ. Kaufmann und Komponist.

Nestroy, Johann Nepomuk Eduard Ambrosius * 7.12.1801 Wien, † 25.5.1862 Graz. Theaterautor und -direktor, Schauspieler, Sänger.

Nešvera, Josef * 24.10.1842 Praskoles bei Horowitz/Böhmen (Praskolesy u Hořovice/CZ), † 12.4.1914 Olmütz/Mähren (Olomouc/CZ). Lehrer und Musiker.

Nettl, Familie Paul: * 10.1.1889 Hohenelbe/Böhmen (Vrchlabí/CZ), † 8.1.1972 Bloomington, Indiana/USA. Musikwissenschaftler.

Netzer (Nezer), Familie Johann Blasius: * 3.2.1728 Pfunds/T, † 29.11.1785 Bludenz/V. Lehrer, Organist, Komponist.

Neubach, Ernst (Pseud.e Ernest Neuville; Roxy [gem. m. Robert Gilbert]) * 3.1.1900 Wien, † 21.5.1968 München/D. Schriftsteller, Textdichter, Regisseur.

Neubauer, Andreas * 10.3.1959 Linz. Musiker, Komponist.

Neubayrischer Paartanz im ¾-Takt, zu dem Schnaderhüpfel (Gstanzl) in einem charakteristischen Versmaß gesungen werden, das sich von jenem der Schnaderhüpfel zum Ländler unterscheidet.

Neuberg an der Mürz Gemeinde um das ehemalige Zisterzienserkloster in der nordöstlichen Steiermark.

Neubrand, Heinz * 5.7.1921 Wien, † 6.1.1998 Wien. Pianist, Komponist.

Neudeutsche Schule Bezeichnung für eine Gruppe von Komponisten um F. Liszt in Weimar/D, 1859 eingeführt von Franz Brendel (1811–68), um die Diskussion um den musikalischen „Fortschritt“ zu versachlichen.

Neue Musik Oberbegriff für musikalische Innovation, die sich konzeptuell, strukturell und ästhetisch von etablierten Verfahren, Gattungen oder Inhalten abzusetzen versucht.

Neue Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie Der aus ca. 45 Mitgliedern bestehende Klangkörper wurde 1987 aus österreichischen und ungarischen Musikern speziell zur Aufführung der Orchestermusik J. Haydns gegründet.

Neue Sachlichkeit 1923 in Bezug auf bildende Kunst von Gustav Hartlaub eingeführte, 1927 von E. Krenek auf Musik übertragene Sammelbezeichnung für die in den 1920er Jahren besonders in Deutschland aufkommenden neuen Kunst- bzw. Musikrichtungen, die nicht mehr unter dem Stilbegriff des Expressionismus zusammengefasst werden konnten.

Neue Volksmusik In den späten 1980er Jahren aufkommende Richtung innerhalb der Popularmusik, die lokale Volksmusiktraditionen mit internationalen Strömungen der Jugendmusikkultur vermischt und wegen dieser Verbindung von regional und international zur sog. Weltmusik zählt.

Neugebauer, Helmut * 6.11.1957 Wien. Komponist, Musiker, Produzent.

Neugebauer, Josef * 14.4.1810 Wien, † 8.8.1895 Melk/NÖ. Maler und Komponist.

Neuger, Konrad * 18.10.1890 Krakau (Kraków/PL), † 15.3.1948 Chicago/USA. Dirigent.

Neuhauser, Leopold * ?, † ?. Komponist.

Neuhofer, Familie Josef: * 19.11.1828 Schörfling/OÖ, † 8.7.1906 Freistadt/OÖ. Lehrer und Organist.

Neujahr Ein Termin im Brauchtum, der als Übergangsritus vielfach mit Musik gestaltet wird.

Neujahrskonzert Traditionelles Konzert der Wiener Philharmoniker zur Mittagszeit des Neujahrstags im „Goldenen Saal“ der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, oft zu einer Art offiziösen Feier des Jahreswechsels in Österreich bzw. der Welt unter Führung Österreichs hochstilisiert.

Neukomm, Sigismund Ritter von * 10.7.1778 Salzburg, † 3.4.1858 Paris. Komponist, Pianist.

Neuling, Vinzenz * 11.10.1795 Wien, † 4.10.1846 Wien. Gastwirt.

Neumann, Alexander * 2.8.1856 Wien, † 5.10.1903 Wien. Komponist, Librettist, Kaufmann.

Neumann, Angelo Karl Johann * 18.8.1838 Stampfen/Ungarn (Stupava/SK), † 20.12.1910 Prag. Sänger (Bariton), Impresario.

Neumann, Anton * ca. 1720/30 Brünn (Brno), † 21./22.11.1776 (Ort?). Komponist.

Neumann, Egon * 21.7.1894 Mödling/NÖ, † 1948 [Gronau: 1950] Mexico City (Freitod). Komponist, Kapellmeister.

Neumann, Frank * 15.10.1937 Wien. Musiker, Komponist, Tonmeister, Arrangeur.

Neumann, František (Franz) * 16.6.1874 Prerau/Mähren (Přerov/CZ), † 25.2.1929 Brünn (Brno). Dirigent, Komponist.

Neumann, Friedrich * 30.10.1915 Salzburg, † 22.11.1989 Salzburg. Komponist, Musikwissenschaftler und Pädagoge.

Neumann, Helmut * 25.5.1938 Wien. Komponist, Beamter, Musikpädagoge, Violoncellist.

Neumann, Julius * 4.6.1827 Altofen bei Pest/Ungarn (Óbuda/H), † 7.8.1911 Wiesbaden/D. Schauspieler, Sänger (Tenor).

Neumann, Václav * 29.9. [NGroveD: 10.] 1920 Prag, † 2.9.1995 Wien. Dirigent.

Neumayr, Albert * 3.9.1944 Amstetten/NÖ. Komponist, Chorleiter.

Neumayr, Sepp * 3.4.1932 Kleinarl/Sb. Kapellmeister, Komponist.

Neumen Notenzeichen, mit denen die einstimmige, in der Regel liturgische Musik (Choral) des europäischen Mittelalters aufgezeichnet wurde.

Neuner, Familie Johann Rudolf (Hans): * 10.12.1867 Großsteinbach bei Ilz/St, † 9.5.1931 Graz. Beamter, Komponist.

Neuninger, Friedrich jun. * 28.3.1960 St. Pölten. Komponist.