A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Orgelmesse Wörtlich eine Messe unter Beteiligung der Orgel.

Orgelmusik Die für Pfeifenklaviere, d. h. mit einer Tastatur versehene Aerophone (Orgelbau), bestimmte oder darauf produzierte Musik.

Orgelsolomesse Sonderform der Missa concertata des 18. Jh.s (Messe) mit obligater Orgel, d. h. die Orgel spielt dabei nicht nur den Continuopart, sondern tritt auch solistisch hervor.

Orgéni (Orgény), Aglaja (eig. Anna Maria Aglaja von Görger St. Jörgen) * 17.12.1841 Rimászombat/Ungarn (Rimavská Sobota/SK), † 15.3.1926 Wien. Sängerin (Koloratursopran).

Orlandi, Camillo * ? Verona/I, † ?. Komponist.

Orlandi, Chiara (di Mantova, detta la Mantoaniana) * ? Mantua (Mantova/I), † nach 1737 (Ort?). Sängerin (Sopran).

Orlandini, Giuseppe Maria di Andrea * 4.4.1676 Florenz (Firenze/I), † 24.10.1760 Florenz. Kapellmeister und Komponist.

Orlikowsky, Wazlaw (eig. Grigori Podlesny) * 8.12.1921 Charkow (Kharkiv/UA), † 25.6.1995 Basel/CH. Tänzer, Ballettmeister, Choreograph und Regisseur.

Orologio, Alessandro * 1555 Aurava, S. Giorgio della Rinchinvelda (Pordenone/I), † 1633? Wien. Musiker, Komponist.

Orpheum Graz Eröffnet am 1.7.1899 als Varieté-Theater in Ergänzung (und Konkurrenz) zu den beiden Theatern in Graz

Orpheus Trust Verein zur Erforschung und Veröffentlichung vertriebener und vergessener Kunst.

Orphica Tragbares Tasteninstrument mit Hammermechanik, von C. L. Röllig erfunden.

Orsler (Orschler, Orßler, Orschel), Familie? Johann Georg: * ca. 1698 Breslau (Wrocław/PL), † 4. [5. lt. Wr. Ztg.; begr. 6.] Wien. Komponist, Kapellmeister, Violinist.

Orsini, Gaetano Felice * ca. 1667 Bologna/I, † 21.10.1750 Wien. Altist.

Orsini-Rosenberg, Franz Xaver (Wolfgangus Franciscus Xaverius Josephus Coelestinus) Graf von * 6.4.1723 Wien, † 14.11.1796 Wien (begr. Rosegg/K). Beamter.

Ortmayr, Herbert * 19.3.1951 Schärding/OÖ. Organist, Dirigent, Komponist.

Ortner, Erwin Guido * 15.12.1947 Wien. Chorleiter, Dirigent.

Ortner, Jakob * 11.6.1879 Büchsenhausen bei Innsbruck/T, † 16.8.1959 Payerbach/NÖ. Gitarrist, Lautenist.

Ortner, Roman * 20.7.1937 St. Pölten, † 3.10.1990 Wien. Pianist, Pädagoge.

Ortner, Sepp * 23.11.1929 Bad Kleinkirchheim/K. Musik- und Sportpädagoge.

Ortner, Vinzenz (Vincenz) * 22.1.1846 Wies/St, † 7.6.1923 Graz. Lehrer, Versicherungsbeamter, Chorleiter.

Ortwein, P. Magnus OSB (Josef) * 3.11.1845 Laatsch im Vinschgau/Südtirol (Laudes/I), † 2.10.1919 Meran/Südtirol (Merano/I). Geistlicher, Lehrer, Komponist.

Oschelda, Rudi (Rudolf) * 5.12.1955 Wien. Gitarrist und Komponist.

Oser, Johann * 31.12.1836 Nikolsburg/Mähren (Mikulov/CZ), † 1.4.1889 Wien. Dirigent und Komponist.

Ossiach Fremdenverkehrsort um das ehemalige Benediktinerkloster am Südufer des gleichnamigen Sees in Kärnten.

Ossowsky, Stanislaus * 1765/66 (Ort?)/PL, † 10.10.1802 Wien. Komponist.

Ostbahn, Kurt (O.-Kurti) 1979 von G. Brödl in seinem am Wiener Renaissancetheater aufgeführten Stück Wem gehört der Rock 'n' Roll? kreierte Figur.

Ostenburg, Lothar * 1927 Paullina, Iowa/USA, † 10.4.1971 Wien. Sänger (Bariton).

Osterc, Slavko * 17.6.1895 Wernsee/Untersteiermark (Veržej/SLO), † 23.5.1941 Laibach (Ljubljana). Komponist, Pädagoge und Musikschriftsteller.

Osterfestspiele Salzburg 1967 von H. v. Karajan gegründetes musikalisches Festival.

Osterlied Im Rahmen der Osterliturgie bzw. eines Osterspiels Geistliche Spiele) gesungenes Lied (Kirchenlied).

Österreich/österreichisch Bundesstaat in Mitteleuropa, Hauptstadt Wien.

Österreicher, Anni * 5.12.1899 Wien, † 11.7.1951 München/D. Schauspielerin und Sängerin.

Österreicher, Familie Richard (I): * 14.4.1900 Wien, † 30.11.1949 Wien. Musiklehrer und Komponist.

Österreicher, Johann * 22.1.1936 Pfaffstätten/NÖ. Posaunist, Kapellmeister, Komponist.

Österreicher, Karl * 3.1.1923 Rohrbach a. d. Gölsen/NÖ, † 11.3.1995 St. Pölten. Klarinettist und Dirigent.

Österreicher, Wilhelm Otto * 3. [Weissenbäck: 6.] 6.1906 Brünn (Brno), † 16.12.1984 Wien. Organist, Chorleiter, Komponist.

Österreichische Musikermesse (ÖMM) Musikausstellung und -börse in Graz für Musiker, Veranstalter, Autoren, Komponisten und Mitglieder der Musikindustrie.

Österreichische Musikzeitschrift (ÖMZ) 1946 von P. Lafite in Wien gegründete Monatsschrift mit Schwerpunkt österreichische Themen.

Österreichisches Orgelforum Verein zur Förderung aller Belange rund um die Orgel, gegründet 1975 (behördliche Genehmigung 3.6., konstituierende Generalversammlung 17.11.).

Österreichisch-süddeutscher Chormeisterverband Ehemaliger Verein zur Wahrung der Interessen von Chormeistern.

Ostersingen Gemeinschaftliches Singen religiöser, auf das Fest bezogener Lieder am frühen Morgen des Ostersonntags oder auch schon in der vorangehenden Nacht.

Ostrau (deutsch für tschechisch Ostrava) Die heute an der der Grenze Mährens und Schlesiens gelegene Industriestadt wurde zum ersten Mal 1297 erwähnt.

Ostrčil, Otakar * 25.2.1879 Prag, † 20.8.1935 Prag. Komponist, Dirigent.

Östreicher, Ernst * 2.11.1889 Brünn, † nach 1942 (Ort?). Theaterdirektor und Bühnenautor.

Oswald von Wolkenstein * ca. 1376 Schöneck, Pustertal/Südtirol (Valle Pusteria/I), † 2.8.1445 Meran/Südtirol (Merano/I). Liederdichter, Musiker, Adelspolitiker.

Oswald, Peter * 9.10.1953 Hohenems/V, † 3.8.2017 Wiener Neustadt/NÖ. Kulturmanager.

Ott, Elfriede * 11.6.1925 Wien. Schauspielerin, Liedsängerin, Regisseuse, Schriftstellerin.

Ott, Georg (George) * 20.4.1808 Mürzsteg/St [nicht April 1803 Graz], † 18.8.1860 Riga. Komponist, Dirigent.

Ott, Karl * 1843 Pressburg (Bratislava), † 30.8.1903 Brünn (Brno/CZ). Schauspieler, Sänger (Bass).

Ottenwalt, Anton von * 5.11.1789 Linz, † 16.2.1845 Wien. Beamter, Schriftsteller.

Otter, Familie Franz (de Paula) Joseph: * 30.5.1760 Nandlstadt/Bayern, † 1.9.1836 Wien. Geiger, Komponist.

Otter, Franz * 15.4.1837 Wilten/T, † ?. Klarinettist.

Öttl (Edtl, Ocul, Oetl, Oetlin, Ötlin, Öttel, Ötteli, Öttelius), Mathias (Matthaeus) get. 21.2.1675 Bodman (Bodman-Friedrichshafen/D), † 12.6.1725 Wien. Chorregent, Kapellmeister, Komponist.

Ouvertüre Üblicherweise eine instrumentale Eröffnungskomposition zu einem größeren vokal-instrumentalen Werk (Oper, Oratorium, Kantate), Ballett oder Schauspiel sowie einer Suite, eines Konzerts oder einer größeren musikalischen Veranstaltung (frz. ouverture, engl. overture, ital. apertura oder overtura, span. obertura).

Overhoff, Kurt * 20.10. [nicht: 2.] 1902 Wien, † 16.11.1986 Salzburg. Kapellmeister, Komponist, Musikpädagoge und -schriftsteller.

Oyta (eig. Totting), Heinrich von * ? Oyta, Ostfriesland, † 20.5.1397 Wien. Philosoph, Theologe.

Ozawa, Seiji * 1.9.1935 Mukden, Mandschurei (Shenyang/VRC). Dirigent.

Ozmec, Fritz * 4.9.1948 Wien. Schlagzeuger, Percussionist und Musikpädagoge.