Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Plaimschauer, Plaimschauer, true Leopold Anton
* 1802 -04-2828.4.1802 Wiener Neustadt/NÖ, 1864 -09-2020.9.1864 Wiener Neustadt. Organist, Regens chori, Komponist. Organist, 1845 auch Regens chori (als Nachfolger von A. Herzog) am Dom zu Wiener Neustadt. P. war zudem für die Ausbildung von Sängerknaben zuständig und unterrichtete zeitweilig an der Lehrer-Präparandie. – Ein Anton P. (Verwandtschaft nicht geklärt; beide evtl. zur Melker Familie Bachschmidt-Plaimschauer gehörig [Freeman]) hat laut Bericht von Herzog 1793 in Wiener Neustadt bei der ersten Aufführung von W. A. Mozarts Requiem (unter Leitung von Graf Wallsegg) mitgewirkt.
Werke
ca. 3 Messen; Requiem und weitere Kirchenmusikwerke; Männerchöre.
Literatur
Erhart 1998 u. 2002; Wurzbach 22 (1870); Freeman 1989; eigene Recherchen.
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Plaimschauer, Leopold Anton‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dd40
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dd40
GND
Plaimschauer, Leopold Anton: 104169010X
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag