Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Proy, Proy, true Gabriela (Gabriele)
* 1965 -03-2525.3.1965 Wien. Komponistin, Klangkünstlerin. Studierte Philosophie an der Univ. Wien (1983–85) sowie an der MHsch. Komposition (1984–87), Gitarre (1987–92), Computermusik und Elektronische Medien (1992–96) sowie Klangkunst und Instrumentalpädagogik (Mag. art. 1997). Freischaffende Komponistin, Klangkünstlerin und Instrumentalpädagogin. Teilnahme an verschiedenen Kongressen und Seminaren; Lektorin in Krems/NÖ (1998), Nürnberg/D (1999) und an der Univ. Wien (2000/01).
Ehrungen
div. Stipendien 1992–94; Kompositionsförderung des BMUK 1994; Preis beim Kompositionswettbewerb „Zeitgleich“ der Univ. Innsbruck und des Vereins Transit 1995.
Werke
interaktive Klanginstallationen; Werke f. Tonband; Werke f. Git. solo.
Literatur
MaÖ 1997 [mit WV]; Marx/Haas 2001 [mit WV]; Who is who in Öst. 1997.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Proy, Gabriela (Gabriele)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]