Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pühler, Pühler, true Johann Joachim
* --1. Hälfte 16. Jh. Schwandorf, Oberpfalz/D, --1591/92 (Ort?). Herausgeber, Übersetzer, Lehrer, Sänger. War 1557–64 Altist in der Hofkapelle Ferdinands I. in Wien und 1564–69 in jener Erzhzg. Ferdinands II. v. Tirol. 1573 als Tenorist bei Herzog Wilhelm in Landshut/D belegt, ab 1580 als Organist und Schulmeister in Regensburg/D. Er gab u. a. Werke seines Freundes Ch. Hollander (1570, 1573) und Chansons in deutscher Übersetzung von seinem angeblichen Lehrer O. di Lasso (1582) heraus.
Werke
(Hg.): Ch. Hollander, Newe teutsche, geistliche und weltliche Liedlein 1570; Ch. Hollander, Triciniorum […] fasciculus 1573; O. di Lasso, Etliche ausserlessne kurtze gute geistliche und weltliche Liedlein 1582.
Literatur
MGG 10 (1962); NGroveD 20 (2001); Senn 1954; EitnerQ 8 (1902); Köchel 1869; MGÖ 1 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Pühler, Johann Joachim‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag