Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Puschman Puschman true (Puschmann), Adam
* --1532 1532 Görlitz/D, 1600 -04-044.4.1600 Breslau/Schlesien (Wrocław/PL). Meistersinger. War zunächst als Schneider tätig, wurde dann Schullehrer und wandte sich dem Meistersang zu. Er hielt sich in Augsburg/D und 1556–60 in Nürnberg/D auf, wo er Schüler von H. Sachs war. 1578 übersiedelte er nach Breslau. Wichtig ist P.s Sammlung von Meistertönen in seinem Singebuch (1588).
Schriften
Gründtlicher Bericht des deudschen Meistergesangs 1571, 21596 (hg. v. B. Taylor 1984).
Literatur
NGroveD 20 (2001); Riemann 1961 u. 1975; MGG 10 (1962); DBEM 2003; Kosch 3 (1992); EitnerQ 8 (1902); MGÖ 1 (1995); F. Brümmer, Lex. der dt. Dichter und Prosaisten 1884.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Puschman (Puschmann), Adam‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 16/12/2002]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag