Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pusterhofer Pusterhofer true (Pusterhoffer), P. Philipp OSB (Franz Xaver)
* 1748 -11-2424.11.1748 Leoben/St, 1804 -03-2323.3.1804 Admont/St. Geistlicher, Chorregent, Komponist. Kam mit elf Jahren in das Stift Admont, wo er das Gymnasium besuchte und 1767 die Profess ablegte (Priesterweihe 1771). 1770 wurde er dort Regens chori, Professor für Grammatik, Hauskomponist und ab 1784 (nach fünfjähriger Tätigkeit als Kaplan in der Pfarre St. Gallen/St) Prediger. 1787–98 war P. Vikar in der Pfarre Gams bei Hieflau/St, danach Seelsorger auf dem Frauenberg bzw. in Admont.
Werke
Kirchenmusik (Gradualien, Offertorien, Vespern, Hymnen, dt. Messen), Kantaten; Orgelkonzert.
Literatur
StMl 1962–66; Wurzbach 24 (1872).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Pusterhofer (Pusterhoffer), P. Philipp OSB (Franz Xaver)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag