A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Paalen, Bella (eig. Pollak, Izabella) * 9.7. [Kosch, Kürschner, Czeike: 12.] 1881 Pásztó/H, † 28.7.1964 New York/USA. Sängerin (Alt), Gesangspädagogin.

Paar, Familie Aus Italien stammendes Adelsgeschlecht, in der Steiermark und in Böhmen begütert; ab 1596 Erblandpostmeister der Steiermark; ab 1624 Hofpostmeister der habsburgischen Erblande. Für die österreichische Musikgeschichte bedeutsam:

Paasdorfer, Leopold * 28.10.1856 Wien, † 9.10.1905 Wien. Volkssänger, Komiker.

Pabst, Georg Wilhelm * 27.8.1885 Raudnitz/Böhmen (Roudnice nad Labem/CZ), † 29.5.1967 Wien. Schauspieler, Theaterleiter, Regisseur (Film, Oper), Drehbuchautor.

Pabst, Michael * 7.8.1942 Graz. Sänger (Tenor).

Pácal, Franz (František) * 24.12.1865 Leitomischl/Böhmen (Litomyšl/CZ), † 19.10.1938 Nepomuk bei Pilsen/Böhmen (Plzeň/CZ). Sänger (Tenor).

Pace (Paci), Pietro * 1559 Loreto/I, † 15. [nicht 11.] 4.1622 Loreto. Organist, Komponist.

Pach, Walter * 22.8.1904 Wien, † 27.10.1977 Klosterneuburg/NÖ. Organist, Komponist.

Pachelbel, Johann get. 1.9.1653 Nürnberg/D, begr. 9.3.1706 Nürnberg. Organist und Komponist.

Pacher, Anton * 26.12.1897 Eisenerz/St, † 16.2.1945 Leoben/St. Komponist, Lehrer.

Pacher (Pachner, Bacher), Anton * 1729/35 Wien, † 1.3.1796 Wien. Sänger (Alt).

Pacher, Josef Adalbert * 29.3.1818 Doubrawitz/Mähren (Doubravice/CZ), † 3.9.1871 Gmunden/OÖ. Pianist, Komponist und Pädagoge.

Pachernegg, Alois (Pseud. Ali Pach) * 21.4.1892 Irdning/St, † 13.8.1964 Wien. Dirigent, Komponist.

Pachler, Familie Marie Leopoldine (geb. Koschak): * 2.2.1794 Graz, † 10.4.1855 Graz. Pianistin, Komponistin.

Pachschmidt, P. Carolomannus (Karlmann) OSB (Joseph) get. 27.8.1700 Eisenstadt, † 8.3.1734 Wien. Komponist, Dirigent, Organist.

Pachta von Rayhofen (Rájow, Rájov, Reihofen), Familie Altböhmische Familie, 1628 in den böhmischen und 1652 in den Reichsadelsstand erhoben; 1701 Freiherren (v. R.) und 1721 Grafen (v. P.).

Packl Im Volksmund und in der Musikantensprache übliche Bezeichnung für die in der Wiener Volksmusik häufige Instrumentalbesetzung mit Harmonika (Harmonika-Instrumente) und Kontragitarre (Gitarre).

Paderewski, Ignacy Jan * 6.11.1860 Kuryłówka/PL, † 29.6.1941 New York/USA. Pianist, Komponist, Pädagoge, Politiker.

Padovano (Patavinus, Padoano, Paduano), Annibale (Hannibal) * 1527 Padua (Padova/I), † 15.3.1575 Graz (begr. Wien). Organist und Komponist.

Padovec (Padowecz), Ivan (Johann) Eugen * 17.7.1800 Warasdin/Ungarn (Varaždin/HR), † 4.11.1873 Warasdin. Gitarrenvirtuose und Komponist.

Paffendorf, Wilhelm (Willy, Willi) * 28.3.1877 Köln-Poll/D, † 12.8.1957 Bregenz. Kirchenmusiker und Komponist.

Paganini, Niccolò (Nicolò) * 27.10.1782 Genua/I, † 27.5.1840 Nizza/F. Violinist und Komponist.

Pagay, Familie Hans: * 11.11.1843 [nicht: 1845] Wien, † 21.1.1915 Berlin. Schauspieler, Komiker, Sänger.

Pagin, Geschwister Ferdinand: * 27.8.1863 Wien, † 25.10.1945 Wien. Sänger (Tenor), Schauspieler, Komponist, Maler.

Pagliero (Guerra), Camila * 15.4. [nach Raab; auch 13.5. u. 13.3.] 1859 Castel rosso (Turin [Torino]/I), † 6.5. [nach Raab; auch 12.5.] 1925 Lovrana (Laurana), Istrien/Italien (Lovran/HR; begr. Turin). Tänzerin.

Pahlen (eig. Pollak), Familie Richard: * 29.8.1874 Wien, † 29.10.1914 Wien. Komponist, Pianist, Pädagoge.

Pailler, Wilhelm Can Reg * 23.3.1838 Linz, † 17.3.1895 St. Peter am Wimberg/OÖ. Priester, Sammler, Spielforscher.

Paini (Painich, Peinitsch), Carlo * 15.4.1871 Triest (Trieste/I), † 10.4.1937 Triest. Organist und Chorleiter.

Paisiello (Paesiello), Giovanni * 9.5.1740 Roccaforzata bei Tarent (Tarento)/I, † 5.6.1816 Neapel/I. Komponist.

Pakesch, Muki (eig. Gerhard) * 27.12.1961 Graz. Komponist, Videokünstler.

Paldauer, Die Professionelle Schlagerband aus Paldau/St.

Palden, Joachim * 8.1.1960 Wien. Komponist, Jazzpianist.

Pálffy-Erdőd, Familie Altungarisches Grafengeschlecht, das v. a. in Oberungarn (Slowakei) reich begütert war und ab dem 16. Jh. zahlreiche bedeutende Offiziere sowie Hofbeamte stellte.

Pálffy-Waniek, Camilla (Kamilla) * 20.11.1885 Mannersdorf an der March/NÖ, † ?. Librettistin, Sängerin, Gesanglehrerin.

Palfner, Alois Max * 1884 Graz, † 6.4.1947 Graz. Geigenbauer.

Palikruschewa (Pseud. De Stella-Palikruschewa), Fanya * 28.10.1950 Sofia. Komponistin, Korrepetitorin.

Pallenberg, Max * 18.12.1877 Wien, † 26.6.1934 bei Karlsbad/Böhmen (Karlovy Vary/CZ, Flugzeugabsturz). Schauspieler, Sänger.

Pallos (eig. Pollak?), Leopold Paul * 23.5.1870 Budapest, † 31.5.1943 New York/USA. Komponist, Pianist.

Palm, Karl Josef Graf von * 1749 (Ort?), † 1814 (Ort?). Adeliger, Mäzen.

Palm-Spazzer (Spazzer-Palm, Palm-Spatzer, geb. Spatzer), Antonia * 17.2.1823 Pest (Budapest), † ?. Sängerin (Sopran).

Palmay (Pálmai, auch Ilona von Petráss), Ilka von * 21.9.1859 [nicht: 1864] Ungvár/Ungarn (Užhorod/UA), † 17.2.1945 Budapest. Schauspielerin, Sängerin (Soubrette).

Palme, Jeff (eig. Josef Martin Grumbach-Palme) * 19.3.1922 Wien, † 31.8.1983 Steinbach am Attersee/OÖ. Pianist und Sänger, auch Akkordeonist, Komponist und Textautor.

Palme, Pia * 25.12.1957 Wien. Komponistin, Musikerin.

Palmisano, Agnes * 27.11.1974 Wien. Sängerin.

Palotta (Pallotta, Pallota, gen. il Palermitano), Matteo * ca. 1688 Palermo?/I, † 28.3.1758 Wien. Komponist.

Paluselli, P. Stefan OCist (Johann Anton) * 9.1.1748 Kurtatsch/Südtirol (Cortaccia/I), † 27.2.1805 Stams/T. Musiker, Komponist, Chorregent, Musikpädagoge.

Pambichler (Pampichler), P. Norbert OSB * 30.9.1716 Stockerau/NÖ, † 25.12.1768 Allhartsberg/NÖ. Geistlicher, Textdichter.

Pamer, Geschwister Margarete (Margaretha, Pseud. Grete Reinhart, verh. Schrott): * 3.9.1897 Wien, † April/Mai 1988 Wien? (begr. 17.5.1988 Wien). Tänzerin, Graphikerin.

Pamer (Pammer), Michael get. 8.3.1782 Neulerchenfeld (Wien XVI), † 4.9.1827 Wien. Komponist, Kapellmeister.

Paminger (Päminger, Penninger), Leonhard * 29. [NGroveD: 25.] 3.1495 Aschach an der Donau/OÖ, † 3.5.1567 Passau/D. Komponist, Theologe, Lehrer.

Pammer, Florian * 1822 Wien, † 13.5.1878 Wien. Chorregent und Komponist.

Pampichler, Familie Paul (I) Adolf Franz P.-Pichler: * 20.4.1874 Graz, † 19.2.1949 Graz. Sänger (Bariton), Beamter.

Panaulon

Pancera, Gabriele (gen. Ella) * 15.8.1876 Wien, † 10.5.1932 Bad Ischl/OÖ. Pianistin.

Pancotti, Antonio * ca. 1635 (Ort?), † 11.6.1709 Wien. Sänger, Hofkapellmeister, Komponist.

Pandolfi Mealli, Giovanni Antonio * ?, † ?. Komponist, Violinist.

Paneck (Panek), Johann Baptist * ?, † ?. Musiker und Komponist.

Panny, Familie Jakob: * 6.6.1754 Leutschach/St, † 30.7.1827 Kollmitzberg/NÖ. Regens chori und Lehrer.

Pantchev, Wladimir * 11.1.1948 Sofia. Komponist, Redakteur.

Pantomime Bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch sowohl den Darsteller als auch seine Darstellung (griech. παντόμιμος = der alles Nachahmende).

Pantscheff, Ljubomir * 17.8.1913 Sofia, † 30.8.2003 Wien. Sänger (Bass-Bariton).

Pantzner (Panzner), Familie? Johann Christoph: * ca. 1682 Prag, † 22.12.1761 Wien. Orgelbauer.

Panzer, Sabine * 26.1.1960 Judenburg/St. Komponistin.

Papermoon Singer-Songwriter-Duo, gegründet 1991 von Ch. Straub und Edina Thalhammer (* 27.5.1968 Wien).

Paradeiser, P. Marian (Carl) * 11.10.1747 Riedenthal/NÖ, † 16.11.1775 Melk/NÖ. Komponist, Geistlicher, Schullehrer.

Paradis (versch. Schreibweisen, auch Paradeiser), Jacob (Jacopo) * ?, † zw. September 1637/29.1.1638 Wien?. Trompeter.

Paradis, Jacomo (Jakob) * ?, † ?. Rossbereiter.

Paradis (Paradies), Maria Theresia (Marie Therese) * 15.5.1759 Wien, † 1.2.1824 Wien. Pianistin und Komponistin.

Pariati, Pietro * 27.3.1665 Reggio nell’ Emilia/I, † 14.10.1733 Wien. Dichter, Librettist.

Paris, Anton Ferdinand * 19.2.1744 Salzburg, † 1.6.1809 Salzburg. Komponist, Organist.

Paris, Hans * 12.6.1919 Wien, † 15.1.1979 Wien. Komponist, Musiker.

Parish Alvars, Elias (eig. Eli Parish) * 28.2.1808 Teignmouth/GB, † 25.1.1849 Wien. Harfen-Virtuose, Komponist.

Parlic, Dimitrije * 23.10.1919 Saloniki/GR, † 21.9.1986 Belgrad. Ballettmeister.

Parma, Viktor * 20.2.1858 Triest (Trieste/I), † 25.12.1924 Marburg an der Drau (Maribor/SLO). Komponist, Beamter.

Parncutt, Richard * 24.10.1957 Melbourne/AUS. Musikpsychologe.

Parodie Veränderung von Musikstücken, um mit dem geänderten Inhalt wieder neue Nutzungsmöglichkeiten zu erreichen (von griech. παρά = entlang, ωδή = Gesang).

Parthauser, Simon * ?, † 13.3.1849 Diersbach/OÖ. Schullehrer.

Partita

Partitur Anordnungsform der Notation, in der die einzelnen Stimmen einer mehrstimmigen Komposition so übereinander geschrieben sind, wie sie gleichzeitig erklingen sollen.

Partos, Ödön * 1.10.1907 Budapest, † 6.7.1977 Tel Aviv/IL. Komponist, Geiger und Bratschist.

Partsch (Parč, Bartsch), Franz Xaver * 30.1.1760 Dux/Böhmen (Duchcov/CZ), † 6.4.1822 Prag. Komponist, Musiker.

Partsch, Hans * 18.5.1902 Oderberg/D, † 4.1.1969 Wien. Komponist, Pianist.

Partschodt (Partschott), Christian * ? Seis am Schlern, † vor 23.11.1616 (Ort?) [nicht Hall/T]. Schullehrer, Sänger, Organist.

Parttat (Pattart), Alois * 29.3.1841 Wien, † 4.3.1898 Atzgersdorf/NÖ (heute Wien XXIII). Klavierfabrikant.

Paschen Mundartlich für rhythmisches Klatschen der Tänzer im Verlauf eines Tanzes.

Pascher, Herbert * 28.7.1958 Wien. Violoncellist, Komponist.

Paskalis, Kostas * 1.9.1929 Livadia bei Delphi/GR, † 9.2.2007 Athen/GR. Sänger (Bariton).

Pasqualati von Osterberg, Amalia Freifrau von (geb. v. Vogel, Pseud. A. Z., Amalia Zwerbi) * 19.5.1818 Wien, † 18.3.1903 Wien. Schauspielerin, Tänzerin, Theaterleiterin.

Pasqui, Domenico (Dominik Joseph) * 21.11.1722 Rovereto/I, † 25.8.1780 Rovereto. Musiker, Komponist.

Pasquini, Bernardo * 7.12.1637 Massa di Valdinievole (Massa e Cozzile/I), † 22. [MGG: 21.] 11.1710 Rom. Komponist, Organist.

Pasquini, Giovanni Claudio * 1695 Siena/I, † ?.11.1763 Siena. Librettist, Dichter.

Pass, Walter * 22.1.1942 Feldkirch/V, † 7.3.2001 Tullnerbach/NÖ. Musikwissenschaftler.

Passacaglia Eine um 1600 in spanischen und italienischen Quellen, v. a. in Gitarrentabulaturen (Tabulatur), nachweisbare Bezeichnung für ein Gitarrenlied oder ein in Liedern und Tänzen einzusetzendes instrumentales Ritornell, das auf einfachen Kadenzmustern beruht.

Passau Stadt am Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz (heute Bayern).

Passetsky (Passecky) von Passeka, Leopold * ?, † ?. Kaiserlicher Kriegsoffizier, Komponist.

Passion Landläufige Bezeichnung für die Vertonung einer der Berichte über die Leidensgeschichte Jesu Christi in den vier Evangelien, in der Liturgie auf die Karwoche zentriert und musikalisch von großer Variationsbreite.

Passionslied Geistliche Volkslieder, die das Leiden Christi thematisieren (auch Kreuzweglieder oder Fastenlieder).

Passy, P. Anton CSsR * 31.3.1788 Wien, † 11.3.1847 Wien. Schriftsteller.

Passy-Cornet, Familie Adele: * 22.1.1838 (1834?) Braunschweig/D, † 2.11.1915 Nürnberg/D. Sängerin (Sopran), Gesangspädagogin.

Pasta (geb. Negri), Angiola Maria Costanza Giuditta * 26.10.1797 Saronno/I, † 1.4.1865 Blevio/I. Sängerin (Sopran).

Pasterwiz, P. Georg OSB (Robert Johannes Ivo von) * 7.6.1730 Bierhütte bei Hohenau/D, † 26.1.1803 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher, Gelehrter und Komponist.

Pasticcio Eine Praxis im Bereich der weltlichen oder geistlichen musikdramatischen Komposition (opera seria, opera buffa, Oratorium), einzelne Musikstücke verschiedener Komponisten auf ein überarbeitetes oder neu geschaffenes Libretto zu einem neuen Werk zusammenzufassen (frz. pastiche, eig. „die Pastete“).