Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

RankRanktrue (eig. Strack), Charlotte
* 1929-11-055.11.1929 Wien,2020-10-1212.10.2020 Wien. Sängerin. R. machte neben der Lehre als Friseurin eine Gesangsausbildung im Operettenfach an der Theaterschule Otto. Fatty George, mit dem sie schon seit Kindertagen bekannt war, holte sie in seine erste Band. Engagements in den Soldatenclubs der Besatzungsmächte, Auftritte mit ihrem Ehemann, dem Tenorsaxophonisten Herbert Witz (später Herbert Strack)und v. a. mit dem Orchester J. Fehring, dessen Bandsängerin sie während der 1950er Jahre war, im Wiener Volksgarten und im Wiener Konzerthaus, erste Preise beim Österreichischen Schlagertoto, u. a. 1950 mit Es ist besser, du verliebst dich nicht (M: Fatty George, T: W. Meerwald). Persönliche Bekanntschaft mit Harry James und Lionel Hampton. Über 300 Titel auf Harmona, Columbia und Helidor. R. beendete mit Ende der 1950er Jahre ihre professionelle Karriere aus familiären Gründen und arbeitete im Dienst der Post, sie lebte zuletzt als Pensionistin in Wien.
Literatur
Kraner/Schulz 1972, 42f u. 72; pers. Mitt. Ch. R.; Mitt. Enkel Markus Kotyza (11/2020).

Autor(en)
Reinhold Westphal
Empfohlene Zitierweise
Reinhold Westphal, Art. „Rank (eig. Strack), Charlotte‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 16/11/2020]