Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Roncat, Roncat, true Charly (eig. Karl)
* 1923-01-055.1.1923 Bregenz, † 2009-08-033.8.2009 Nofels/V? [begr. Nofels]. Komponist, Musiker, Musiklehrer. Besuchte die MSch. Bregenz (Akkordeon, Klavier, Trompete und Komposition) und legte die Reifeprüfung für Trompete ab. 1946 erhielt er ein Engagement im Orchester des Vorarlberger Landestheaters (unter W. Stärk). Später war er Musiklehrer und Berufsmusiker in der Schweiz, wo er mit L. Krainer zusammenarbeitete und eine eigene Tanzbar betrieb. Ab 1975 unterrichtete R. an der Liechtensteiner MSch. in Vaduz und leitete eine Big Band. Daneben war er in Feldkirch als Texter und Arrangeur tätig.
Ehrungen
Kompositionswettbewerb f. Akkordeon Salzburg 1982.
Werke
Brasilia; Tanz im Zoo; Schwarzer Peter 1961; Trumpet and Moonlight; Swing for Trumpet; Marsch Hoch Liechtenstein; Werke f. Blasmusik.
Literatur
Lang 1986; Suppan 1994; F-A 2 (1978); http://todesanzeigen.vol.at/anzeigen/karl-charly-roncat-28397/# (1/2018).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Roncat, Charly (eig. Karl)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/01/2018]