Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schipper, Schipper, true Rudi
* 1915 -04-1414.4.1915 Wien, † 1986 -08-099.8.1986 Wien. Komponist und Interpret. Der Sohn eines Kapellmeisters spielte mit 9 Jahren Klavier und Akkordeon und erhielt später Musikunterricht. 1936 wurde er Alleinunterhalter (Heurigenmusiker). Mit Rudy Kurzmann gründete er das Duo Die 2 Rudys. Er nahm zahlreiche Schallplatten mit Wienerliedern auf.
Ehrungen
Hut vom Lieben Augustin; Goldener Wiener; Große Wienerlied-Plakette.
Werke
Wienerlieder (Hätt’ i nur mein Vatern g’folgt; Wann am Kalvarienberg das letzte Standerl steht; Suachst an Zwiefel, findst an Knofel; Ein Kircherl voller Tränen); Tanzmusik.
Literatur
Lang 1986; Hauenstein 1979; Czeike 5 (1997).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schipper, Rudi‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]