Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schmeidel, Schmeidel, true Hermann Ritter von
* 1894 -06-2020.6.1894 Graz, 1953 -10-1010.10.1953 Graz. Dirigent, Musikpädagoge. Sein Vater Viktor (1856–1920) war 1893–1920 Bundesobmann des Steirischen Sängerbundes . Er wurde an der Schule des Musikvereins für Steiermark und dann an der Wiener MAkad. ausgebildet und besuchte auch Vorlesungen an der Univ. Wien. Er unterrichtete 1912–15 an der MSch. Duesberg in Wien, gründete 1915 den Wiener Frauenchor und dirigierte an der Gesellschaft der Musikfreunde und 1920/21 den Wiener Schubertbund . Danach wirkte er in Elberfeld/D, Düsseldorf/D, am Hochschen Konservatorium in Frankfurt am Main/D, in Prag und Mainz/D. 1933–38 leitete Sch. den Musikverein für Steiermark und das Konservatorium (Bach-Chor, Einführung der „offenen Singstunden“, 1935–38 Landesmusikdirektor). Weitere Stationen waren Ankara, Salzburg (Prof. am Mozarteum, 1946–48 Chormeister der Liedertafel) und Boston, Massachusetts/USA.
Literatur
StMl 1962–66; Riemann 1961; DBEM 2003; [Kat.] Musik i. d. St. 1980; F-A 2 (1978); Müller-Asow 1929; MGÖ 3 (1995); www.salzburger-liedertafel.at (4/2009).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schmeidel, Hermann Ritter von‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30/04/2009]