Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schmeltzl, Schmeltzl, true Wolfgang
* --ca. 1505 Kemnath/Oberpfalz, --1564 1564 St. Lorenzen am Steinfelde/NÖ. Lehrer, Dichter und zuletzt Geistlicher. Wurde im Oktober 1523 an der Univ. Wien immatrikuliert, kehrte spätestens 1528 nach Kemnath zurück, ist 1536 als (verheirateter) Kantor in Weiden/D belegt und vorher in Kastl/D wahrscheinlich zu machen, konvertierte offenbar (sollte er tatsächlich Protestant gewesen sein) zum Katholizismus und kam wohl 1538 mit seinen Söhnen wieder nach Wien. Zumindest zwischen 1542/48 war er als Schulmeister im Wiener Schottenkloster und zuletzt als (wohl in den frühen 1550er Jahren ordinierter) Seelsorger tätig. Er hat einen vielbeachteten Lobspruch [...] der Stat Wienn in Osterreich (1547) gedichtet sowie eine Reihe von Schulspielen verfasst (Benediktinertheater). Besondere Beachtung verdient hier das von Sch. 1544 in Nürnberg/D bei Petrejus herausgegebene vierstimmige Liederbuch, enthaltend eine Art deutsches Madrigal, 11 Quodlibets und 9 Priameln, mehrere Bild-Gesänge (Schlacht vor Pavia [Battaglia], Feuerbewahren, Gleut zu Speyer, Vaßziehen in Oesterreich und einen deutschen Liedsatz; also vorwiegend Gattungen, deren Reiz entweder im besonders kunstfertigen Umgang mit musikalisch-textlichen Mitteln oder in der musikalischen Deskription liegt. Die meisten Sätze sind anonym; wie weit er selbst auch als Komponist in Frage kommen könnte, ist nach wie vor (2005) offen.
Gedenkstätten
Wolfgang-Schmälzl-Gasse (Wien II).
Werke
Guter, seltzamer vnd künstreicher teutscher Gesang (1544), NA in DTÖ 147/148 (1990).
Literatur
R. Flotzinger in StMw 39 (1988); ÖL 1995; R. Flotzinger in C. de Incontrera/B. Schneider (Hg.), Danubio, Una Civiltá Musicale II: Austria 1992.

Autor(en)
Rudolf Flotzinger
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Flotzinger, Art. „Schmeltzl, Wolfgang‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag