Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schmid Schmid true (Schmidt, Schmied), Andreas
* --ca. 1748 Wien, 1800 -06-2626.6.1800 Wieden (heute Wien IV). Klavier- und Orgelmacher. Er dürfte sein Handwerk u. a. in Deutschland erlernt haben und legte 1789 den Bürgereid ab. Bereits 1787 hatte er die Werkstätte von M. Jesswagner übernommen, in der ab 1789 tätig war. Nach seinem Tod folgte ihm sein Sohn nach, der Klaviermachergeselle Joseph Sch. (* ca. 1781 Kirrweiller/D, † 6.3.1803 Wien).
Literatur
K. Schütz, Der Wr. Orgelbau in der 2. Hälfte des 18. Jh.s 1969; H. Haupt in StMw 24 (1960); Ottner 1977; Hopfner 1999.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Schmid (Schmidt, Schmied), Andreas‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 03/06/2005]