Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schmid, Schmid, Franz: Familie
Franz: * 1895 -07-2626.7.1895 Wien, 1945 -08-1616.8.1945 Essen/D. Violoncellist und Komponist. Studierte bei Fr. Schmidt und war als Orchestermusiker am Stadttheater und Musiklehrer an der Folkwang-Schule in Essen tätig. Sein Schwiegervater, der Chemiker und Cellist Hermann Cajar (* 19.1.1876 Berlin, † 15.8.1960 Mödling/NÖ), gründete, nachdem er bereits 1934 einen Konzertsaal für 100 Personen aus Eigenmitteln auf seinem Privatgrundstück hatte errichten lassen (Beethoven-Saal), 1936 die Beethoven-MSch. in Mödling, als deren musikalischer Leiter 1936–39 und 1956–64 R. Knarr wirkte. Cajars Sohn, Heinz (* 14.11.1903 Berlin, † 2.1.1975 Großheppach/D) war als Violinist und Musiklehrer tätig und leitete bis 1942 die Beethoven-MSch.; nach dem Zweiten Weltkrieg ging er nach Deutschland.
Werke
4 Symphonien, Violoncellokonzert, Kammermusik, Lieder.


Sein Sohn Werner: * 20.10.1930 Mödling, † 1.8.2013 Mödling (begr. Wien). Pianist, Organist, Chorleiter, Komponist. Nach einer Ausbildung zum Schwachstromtechniker an der HTL Mödling studierte Sch. 1951–56 an der Wiener MAkad. Komposition (bei A. Uhl), Orgel (bei Ka. Walter), Klavier (bei Walter Panhofer) und besuchte die Kapellmeisterschule bei H. Swarowsky. Daneben und danach Lehrer an der Beethoven-MSch. Mödling, 1955/56 und 1964/65 deren Leiter; Lehrtätigkeit an der Landeslehranstalt für gewerbliche Frauenberufe in Mödling. Weiters wirkte Sch. als Lehrer an der Wiener MHsch. (1974–96) und Korrepetitor an der Volksoper Wien und am Stadttheater Baden. 1966–79 leitete er die Mödlinger Singakad. und ab 1942 (1953 offiziell bestellt) war er Organist an der evangelischen Kirche Mödling. Sein Zwillingsbruder Wolfgang betätigt sich in seiner Freizeit als Violinist.


Ehrungen
Goldene Ehrennadel der Stadt Mödling 1978; Prof.-Titel 1981; Ehrenmusikdirektor der Mödlinger Singakad.
Werke
Festouvertüre f. großes Orch., Filmmusik zu einer Bilderausstellung f. Kammerorch., Kammermusik, Klavierstücke, Orgelwerke, geistliche und weltliche Chorwerke Osterkantate, Pfingstkantate, Rhythmische Messe, Walther v. d. Vogelweide), Lieder.
Literatur
Fs. 75 Jahre 1919–1994 Mödlinger Singakad. 1994; M. Moschner/H. Teufert, Die Komponisten des Industrieviertels und ihre Musik 1996; Ch. Fastl, „Waldigen Hang, grünendes Tal durchtön’ dt. Sang mit mächtigem Schall!“, Diss. Wien 2003; [Fs.] Das evangelische Mödling 1875–2000, hg. v. der Evangelischen Gemeinde Mödling 2000, 58f; W. Szmolyan in Mödling. Landwirtschaft, Kultur u. Wirtschaft, hg. v. d. Stadtgemeinde Mödling 1975; H. Sch.-Cajar in Heimatkundliche Beilage zum Amtsblatt der Bezirkshauptmannschaft Mödling 13/4 (1977); ÖMZ 25 (1970), 124; H. Kretz, Chronik der Evangelischen Gemeinde Mödling 2000, 82, 146 u. 182; K. Heine in evangelische nachrichten 20/3 (2013); Slg. Moißl [Cajar]; pers. Mitt. We. Sch.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Schmid, Familie‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 03/06/2005]