Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schmitt, Schmitt, true Friedrich
* 1812 -09-1818.9.1812 Frankfurt am Main/D, 1884 -01-1717.1.1884 Berlin. Sänger (Tenor), Gesangspädagoge. Nach Klavierunterricht in Frankfurt erhielt er eine Gesangausbildung in Darmstadt/D und München/D. Er trat u. a. in Magdeburg/D, Leipzig/D und Dresden/D auf. Nach Verlust seiner Stimme wurde er Gesanglehrer. 1864 wurde er von Rich. Wagner beauftragt, in München mit P. Cornelius an der königlichen MSch. zu unterrichten. Danach wirkte er als Pädagoge in Wien und Berlin.
Schriften
Große Gesangschule für Deutschland 1854, 21864; Vorschlag zu einem verbesserten Lese-Unterricht in den Schulen nebst einer Einteilung des ABC 1870, 2. Aufl. unter dem Titel System zur Erlernung der dt. Aussprache 1874.
Literatur
MGG 11 (1963); Riemann 1961; DBEM 2003; F-A 1936.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schmitt, Friedrich‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]

MEDIEN

GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag