Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schneider, Schneider, true Matthaeus
* --? Steyr/OÖ, --? Steyr?. Meistersinger und Schuster. Erlernte das Schuhmacherhandwerk und ging 1558–61 auf Wanderschaft. In dieser Zeit nahm er an Singschulen in Nürnberg/D teil und wurde 1562 Geselle beim Vater des Nürnberger Meistersingers G. Hager. Später wirkte er als Meister in Steyr. Der Codex D-Mbs cgm 5453, fol. 25v–26v überliefert ein Lied in H. Sachs„Neuem Ton“ mit der Überschrift „ein Morgen segen“. Auch zwei eigene Töne werden ihm zugeschrieben (der „erwölte ton“ und die „Steuerweis“).
Literatur
F. Mayer, Der Meistergesang in Oberösterreich 1898, 11; H. Brunner/B. Wachinger (Hg.), Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jh.s 12 (1989), 43; Dt. Literatur-Lex. 15 (1993); H. Widmann in Jahres-Ber. der k. k. Staats-Ober-Realschule in Steyr 15 (1884/85), 11; B. Nagel, Meistersang 1962; MGÖ 1 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schneider, Matthaeus‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag