Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schönberger, Schönberger, true Benno
* 1863 -09-1212.9.1863 Wien, 1930 -03-099.3.1930 Wisborough Green, Sussex/GB. Pianist, Komponist. 1872–80 am Konservatorium der GdM ausgebildet (Klavier bei A. Door, Kontrapunkt bei A. Bruckner). Schon mit elf Jahren konzertierte er mit dem Quartett J. Hellmesbergers d. Ä. Später war er Schüler von R. Volkmann und F. Liszt. 1878 ging er auf Tournee nach Russland, Deutschland und Belgien. 1880–85 unterrichtete Sch. in Wien, danach reiste er über Schweden nach England. In London gab er ab 1887 Konzerte und lehrte an der Royal Academy of Music. 1894 Konzertreise nach Amerika, später auch nach Europa.
Werke
Klavierwerke (Sonaten, Rhapsodien etc.); Lieder.
Literatur
ÖBL 11 (1999); DBEM 2003.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schönberger, Benno‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]