Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schrank, Schrank, true Ludwig (Pseud. Louis Mannsfeld)
* 1828 -08-2424.8.1828 Wien, 1905 -05-2020.5.1905 Wien. Fotograf, Beamter und Komponist. Seine Ausbildung erhielt er möglicherweise am Polytechnischen Institut in Wien. War 1846–96 im Staatsdienst bei der K. k. Bergwerksprodukten-Verschleiß-Direktion, deren Vizedirektor er 1886 wurde. 1854 begann er nebenberuflich als Fotograf zu arbeiten, 1870–73 leitete er die Firma „Sch. & Massak“ in Wien. Er war Sekretär der Photographischen Gesellschaft in Wien. Unter seinem Pseudonym hat er auch komponiert.
Ehrungen
Ehrenmitgliedschaften; goldene Medaille bei der Exposition du livre Paris 1894; Reg.rat 1896; Orden der Eisernen Krone 1904.
Schriften
Der Rathgeber des practischen Photographen 1875; (Hg.), Photographische Correspondenz 1–7 (1864–70) u. 22–42 (1885–1905); zahlreiche Beiträge zur Fotografie.
Werke
Tanzstücke, Potpourris, Lieder.
Literatur
ÖBL 11 (1999); Czeike 6 (2004); Eisenberg 1893 [Mannsfeld]; Kosel 1902.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schrank, Ludwig (Pseud. Louis Mannsfeld)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]