Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Skalicky Skalicky true (Skalitzky), Josef Ferdinand
* 1863-02-1515.2.1863 Wischau/Mähren (Vyškov/CZ), † 1933-10-1616.10.1933 Wien. Organist, Pianist, Chordirigent, Komponist. Kam 1880 nach Wien und erhielt seine musikalische Ausbildung an der Kirchenmusikschule des Wiener Cäcilien-Vereins sowie 1882/83 am Konservatorium der GdM (Orgel, Klavier, Harmonielehre), wo er Harmonielehreschüler A. Bruckners war; auch Hörer der Musik an der Univ. Wien (nicht inskribiert). In weiterer Folge wirkte S. als Organist, Pianist, Lehrer für Gesang und Harmonielehre sowie als Chormeister der Wiener slawischen Gesangvereine Lumir, Slavoj und Záboj und des Wiener Singvereins Aeolsharfe. 1894–1933 war er auch Chordirektor an der altkatholischen Salvatorkirche (Wien I). 1916/17, 1920 und 1923 trat er als Pianist und Organist – zum Teil mit eigenen Kompositionen – in Konzerten im Mozart- bzw. Schubertsaal des Wiener Konzerthauses auf.
Werke
Missa solemnis, kleinere Kirchenmusik, Rondo brillante f. Orch., Männerchöre, gemischte Chöre, Lieder, Klaviermusik (Unser Kaiser im Gebet, Variationen über die Volkshymne), Orgelstücke (Praeludium c-Moll, Fantasie a-Moll op. 30).
Literatur
Kosel 1902; Eisenberg 1893; http://konzerthaus.at/archiv/datenbanksuche/ (8/2005); WStLA (Lehmann-Adressbücher 1930–33; Meldearchiv).
Autor*innen
Christian Fastl
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2006
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Skalicky (Skalitzky), Josef Ferdinand‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000fd214
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000fd214
GND
Skalicky (Skalitzky), Josef Ferdinand: 133363708
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag