Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Sulz, Sulz, true Josef
* 1930-05-1111.5.1930 Patzmannsdorf/NÖ, † 2016-07-1313.07.2016 Innsbruck. Musikwissenschaftler und Musikpädagoge. Studierte 1952–56 in Wien an der MAKad. Musikerziehung und an der Univ. Geschichte-Lehramt, anschließend unterrichtete er bis 1971 als Gymnasiallehrer in Feldkirch und Innsbruck. Daneben Musikwissenschaftsstudium an der Univ. Innsbruck (Dr. 1964). 1967–81 leitete er die Abteilung für Schulmusik am Innsbrucker Konservatorium; 1971–80 Fachinspektor für Musikerziehung in Tirol, Salzburg und Vorarlberg. 1979–82 war S. Prof. für Musikpädagogik an der MHsch. München, 1982–98 o. Prof. für Musikpädagogik und Leiter des Innsbrucker Musikpädagogik-Instituts der MHsch. Mozarteum Salzburg. 1987 gründete S. das Institut für Musikalische Volkskunde in Innsbruck, seit 1971 ist er Vorstandsmitglied der AGMÖ, deren Kongresse er bis 2001 plante. Mitbegründer und Mitglied mehrerer internationaler Musikpädagogenvereinigungen, u. a. der Internationalen Gesellschaft für musikalische Fortbildung (1979–87 Vorsitzender). Mit der von ihm forcierten Gründung des Innsbrucker Musikpädagogik-Instituts konnte er die Etablierung und Institutionalisierung der Musiklehrerausbildung in Westösterreich erreichen.
Ehrungen
Goldene Ehrenmedaille der Univ. Mozarteum Salzburg 2001.
Schriften
Die „klassische“ Crescendo-Anlage in der Orchestermusik, Diss. Innsbruck 1963; Schulbücher, Liederbücher, Publikationen über alpenländische Volkslieder, Fachbücher u. -artikel zur Musikpädagogik. – Hg.: Innsbrucker Hochschulschriften. Serie A: Musikpädagogik (6 Bde., 1993–2006) und Serie B: Musikalische Volkskunde (zus. mit G. Haid und Th. Nußbaumer, 6 Bde. 1997–2006).
Werke
Missa Jubilate Deo 2004.
Literatur
M. Oebelsberger et al. (Hg.), [Fs.] Tradition u. Herausforderung. Fs. f. J. S. zum 65. Geburtstag 1996 [mit Schriftenverzeichnis]; Who is who in Öst. 1987/88; Die Presse 10.5.2005; AGMÖ 1947–1997; SK 64/1 (2017), 40f; www.moz.ac.at (9/2016); eigene Recherchen.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Sulz, Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 05/04/2017]