A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schultzen (Schultzen von Asten; geb. von Asten), Anna * 11.3.1836 [F-A, DBEM, Riemann: 1848] Wien, † 25.3.1903 Charlottenburg/Preußen (Berlin). Sängerin (Sopran).

Schulz, Brüder Johann Adam: * ca. 1708 Sagan/Schlesien (Żagań/PL), † 7.1.1768 Salzburg. Fagottist und Oboist.

Schulz, Familie Andreas: * ca. 1786 Ungarn?, † nach 1846 (Ort?). Gitarrist.

Schulz, Familie Wolfgang: * 26.2.1946 Linz, † 28.3.2013 Wien. Flötist.

Schulze, Werner * 10.6.1952 Wiener Neustadt/NÖ. (Kontra-) Fagottist.

Schumann, Christian * ?, † ?. Instrumentenbauer in Wien?.

Schumann, Ehepaar Robert: * 8.6.1810 Zwickau/D, † 29.7.1856 Endenich (heute Bonn/D). Komponist, Musikschriftsteller.

Schumann, Elisabeth * 13.6.1888 Merseburg/D, † 23.4.1952 New York/USA. Sängerin (Sopran).

Schumann-Heink (geb. Rössler), Ernestine (Tini) * 15.6.1861 Lieben/Böhmen (heute Prag), † 17.11.1936 Hollywood, CA/USA. Sängerin (Alt, Mezzosopran).

Schunda, Familie Instrumentenbauer.

Schunko, Franz * 30.1.1915 Wien, † 21.4.1976 Wien. Hauptschuldirektor, Volksmusiksammler und -forscher.

Schupp (Schupówna, Szupp, Sch.-Fanga, -Skryszowska, -Rudkowska), Helena Eleonora Joanna * 7.10.1877 Sanok/Galizien (heute PL), † 25.7.1948 Zalesie bei Bystrzyca Kłodzka/PL. Operettensängerin und Schauspielerin.

Schuppanzigh, Ignaz Anton * 20.7.1776 Wien, † 2.3.1830 Wien. Violinist, Dirigent und Pädagoge.

Schürer von Waldheim, Helena * 27.8.1859 Unterdöbling/NÖ (Wien XIX), † 30.9.1908 Wien-Unterdöbling.

Schuricht, Carl * 3.7.1880 Danzig/Preußen (Gdańsk/PL), † 7.1.1967 Corseaux-sur-Vevey/CH. Dirigent, Komponist.

Schurig, Wolfram * 30.12.1967 Bludenz/V. Blockflötist, Komponist.

Schürzenjäger Ehemals Zillertaler Schürzenjäger.

Schuschny (geb. Forst, Pseud. Forst-Schuschny), Grete * 16.8.1878 Wien, † 1.6.1942 KZ Klein Trostinetz bei Minsk/D (Maly Trostinec/BY). Sängerin (Sopran).

Schuselka-Brüning (geb. Wohlbrück), Ida * 15.1.1817 Königsberg/Preußen (Kaliningrad/RUS), † 15.11.1903 Baden bei Wien/NÖ. Sängerin (Sopran), Schauspielerin.

Schüßling (Schußlingus), Abraham * ca. 1560 (Ort?), † nach 1602 (Ort?). Komponist, Schulmeister.

Schuster, P. Beda OSB (Ignaz) * 24.6.1724 Purgstall an der Erlauf/NÖ, † 3.2.1806 Melk/NÖ. Geistlicher, Schriftsteller und Musiker.

Schuster, Familie Ignaz: * 20.7.1779 Wien, † 6.11.1835 Wien. Schauspieler, Sänger (Bassist) und Komponist.

Schuster, Heinrich Maria * 5.8.1847 Tabor/Böhmen (Tábor/CZ), † 9.4.1906 Prag. Jurist und Musikschriftsteller.

Schuster, Klaus * 18.6.1944 St. Pölten. Pianist und Arzt.

Schuster, Mathias get. 13.1.1802 Niederleis/NÖ, † 14.9.1850 Dresden. Sänger (Tenor).

Schuster, Peter * ?, † ?. Lautenschlager.

Schuster, Rudolf („Steinbecknrudi“) * 25.12.1888 Schönbach bei Eger/Böhmen (Luby/CZ), † 15.11.1955 Graz. Geigenbauer.

Schuster, Vinzenz * ?, † vor 1863 Wien. Gitarrist, Violoncellist, Komponist.

Schuster (geb. Seydel), Theresina (Therese) * 1.11.1858 Wien, † † nach 1905 (Ort?). Geigerin, Musikpädagogin, Komponistin.

Schütky, Familie Franz Josef: * 30.7.1817 Kratzau/Böhmen (Chrastava/CZ), † 9.6.1893 Stuttgart/D. Sänger (Bassbariton), Komponist.

Schütt, Eduard (Pseud. Arnolde Clairlie, Henri Marling) * 22.10.1856 St. Petersburg/RUS, † 26. [begr. 28.] 7.1933 Obermais bei Meran/Südtirol (Merano-Maia Alta/I). Pianist, Dirigent, Komponist.

Schütz (geb. Dillner von Dillnersdorf, Schütz-Dillner), Bertha * 10.11.1847 Margareten (Wien V), † 27.6.1916 Wien. Sängerin (Sopran, Mezzosopran).

Schütz, Ehepaar (Josef) Carl August: get. 22.8.1790 Spandau/Preußen (Berlin), † 10.2.1840 Mailand/Lombardei (Milano/I). Schauspieler und Sänger (Bariton).

Schütz, Franz * 15.4.1892 Wien, † 19.5.1962 Wien. Orgelvirtuose und Musikpädagoge.

Schütz, Friedrich * 24.4.1844 [Kosch: 25.4.1845] Prag, † 22.12.1908 Wien. Journalist und Schriftsteller.

Schütz, Gustav * 23.7.1865 Prag, † 13.3.1939 Wien. Industrieller und Kunstmäzen.

Schütz, Hans * 16.12.1862 [Eisenberg, DBEM: 1864] Wien, † 12.1.1917 Wiesbaden/D. Sänger (Bariton).

Schütz, Heinz * 12.8.1920 Wien, † 4.10.2004 Wien. Violinist, Bratschist, Komponist.

Schütz, Karl * 17.4.1936 Wien. Musikpädagoge, Kirchenmusiker, Orgelforscher.

Schütz, Karl Johann * 27.12.1923 Wien, † 1.1.2017 Wien? [begr. Wien]. Musiker und Komponist.

Schwab, Andrea * 30.12.1958 Wien. Sängerin, Komponistin.

Schwab, Anton * 7.1.1868 St. Paul bei Pragwald/Untersteiermark (Št. Pavel pri Preboldu/SLO), † 29.6.1938 Ljubljana. Arzt und Komponist.

Schwabentanz Im deutschen Sprachraum vielfach belegter Reigentanz in „Schwellform“.

Schwaiger, Eduard * 22.12.1872 Obersiebenbrunn/NÖ, † nach 1910 (Ort?). Militärkapellmeister und Komponist.

Schwaiger, Rosl (eig. Rosa) * 5.9.1918 Saalfelden/Sb [Salzburger KulturL, Riemann, F-A: Maria Alm im Pinzgau/Sb], † 19.4.1970 München/D. Sängerin (Koloratursopran).

Schwaighofer, Severin * ca. 1640? Innsbruck?, † 14.11.1700 Innsbruck. Organist, Hofkapellmeister, Komponist.

Schwaller, Roman * 18.1.1957 Frauenfeld/CH. Jazzmusiker (Tenorsaxophon, anfangs auch Altsaxophon und Klarinette), Bandleader und Komponist.

Schwalm, Franz * 25.11.1849 Unternalb/NÖ, † 20.10.1912 Vöcklabruck/OÖ. Kapellmeister, Chorleiter, Komponist.

Schwamberger (verh. Schlemitz), Erika * 3.1.1928 Mödling/NÖ, † 13.8.2011 Mödling. Tänzerin und Pädagogin.

Schwanda, Johann (Hans) * 3.8.1904 Wien, † 25.6.1983 Wien. Gitarrist, Heurigenmusikant, Bergsteiger.

Schwandtner, Carl Matthias * ?, † nach 1791 Graz?. Instrumentenmacher.

Schwanenberg, Josef Franz Ignaz * 1762/63 Passau?/D, † 17.11.1831 Wien. Harfenist, Musiklehrer, Komponist.

Schwank Pointierte scherzhafte Geschichte, im Volk „Streich“, „Geschichte“, „Stückel“ u. ä. genannt, die zur Unterhaltung erzählt wird.

Schwanzer, Walter * 21.10.1957 Oberrohrendorf/NÖ. Arrangeur, Komponist, Kapellmeister und Musikpädagoge.

Schwarz (Švarc), Anton (Antun) * 18.10.1823 Agram (Zagreb), † 28.12.1891 Agram. Geiger, Dirigent, Komponist.

Schwarz, Brüder Emil (Emilio): * 1.9.1874 Wien, † 13.7.1946 New York/USA. Impresario.

Schwarz, Familie Orgelbauer

Schwarz, Familie Josef: * 17.7.1852 Tulln/NÖ, † 22.12.1909 St. Andrä-Wördern/NÖ. Kapellmeister, Chorleiter, Komponist.

Schwarz, Franz (Pseud. Frank Schwartz) * 11.6.1858 Brünn/Mähren (Brno/CZ), † 10.3.1919 Magdeburg/D. Sänger (Bariton).

Schwarz, Friederike * 15.1.1910 Prag, † verm. 5.5.1945 Prag (Freitod). Komponistin, Pianistin, Musikpädagogin.

Schwarz, Friedrich (eig. Fritz) * 19.5.1870 Heiligenstadt/NÖ (heute Wien XIX), † 23.7.1933 Paris. Komponist, Textdichter.

Schwarz, Gina * 2.11.1968 Wien. Komponistin, Bassistin.

Schwarz (Švarc), Jakub * 6.12.1835 Prag, † 29.6.1914 Prag. Sänger (Bariton).

Schwarz, P. Lambert SP (Josef) * 15.1.1811 Drozdow/Böhmen (Drozov/CZ), † 26.5.1886 Prag. Lehrer und Chordirigent.

Schwarz, Peter Leopold * 10.6.1902 Wien, † 13.9.1961 Graz. Beamter, Komponist.

Schwarz, Robert * 6.6.1899 Köpcsény/H (Kittsee/Bl), † nach März 1938 (Ort?). Komponist, Kapellmeister.

Schwarz, Rudolf * 29.4.1905 Wien, † 30.1.1994 London. Dirigent.

Schwarz, Therese * 15.12.1825 Wien, † nach 1857 (Ort?). Sängerin (Alt).

Schwarz, Vera * 10.7.1888 Agram (Zagreb), † 4.12.1964 Wien. Sängerin (Sopran).

Schwarz (verh. Stöger), Vera * 31.1.1929 Hamburg/D, † 29.6.1980 Wien. Cembalistin, Musikforscherin.

Schwarz, Victor Wolfgang * 17.7.1875 Brünn/Mähren (Brno/CZ), † nach 1926 (Ort?). Dirigent.

Schwarz, Wenzel * 3.2.1830 Brunnersdorf/Böhmen (Prunéřov/CZ), † 7.9.1892 Wien. Klavierpädagoge, Komponist.

Schwarzenberg, Elisabeth (verh. Schnapka) * 23.9.1933 Wien, † 2005 (Ort?). Sängerin (Sopran).

Schwarzenberg, Familie Fränkisches Adelsgeschlecht, 1172 erstmals urkundlich erwähnt; der Name Sch. wird seit dem Erwerb der gleichnamigen

Schwarzenbrunner, P. Bonifaz OSB (Jakob) * 25.6.1790 Garsten/OÖ, † 29.4.1830 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher, Naturwissenschaftler und Historiker.

Schwarzkopf, Olga Maria Elisabeth Friederike * 9.12.1915 Jarotschin bei Posen/D (Jarocin/PL), † 3.8.2006 Schruns/V. Sängerin (Sopran).

Schwarzwald (geb. Nußbaum), Eugenie (Genia) * 4.7.1872 Połupanówka bei Tarnopol/Galizien (Polupanivka/UA), † 7.8.1940 Zürich/CH. Germanistin und Pädagogin.

Schwaz in Tirol Siedlung im Unterinntal, 930 erstmals erwähnt, 1333 als Markt beurkundet, 1899 zur Stadt erhoben, erhielt durch die Intensivierung des Kupfer- und Silberbergbaues im 15. Jh. europäische Bedeutung, was ihr Ehrenname „aller Perckhwerck Muoter“ bezeugt.

Schwechat Stadt in Niederösterreich, südlich von Wien am gleichnamigen Fluss. Funde aus der Jüngeren Steinzeit lassen eine erste Besiedelung ca. 2.500–2.200 v. Chr. vermuten, eindeutig nachweisbar ist das römische Reiterkastell Ala nova, das bis ca. 400 n. Chr. auf Sch.er Boden bestand.

Schwegel Hölzerne Querflöte mit sechs Grifflöchern ohne Klappen, auch Sch.-Pfeife, im Salzkammergut „Seitlpfeifen“ genannt.

Schweiger, Hans * 7.11.1900 Wien, † 8.7.1991 Wien. Maler und Sänger (Bariton).

Schweigert, P. Bonifaz OSB (Franz Seraph Dominik) * 1.8.1734 Landau/Bayern † 26.8.1794 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher und Musiker.

Schweighofer, Familie Michael: * 1771 Reicha, Bayern/D, † 29.5.1809 Wien. Klaviermacher.

Schweighofer, Felix (Pseud. Felix Dammer) * 22. [Czeike: 20.] 11.1842 Brünn, † 28.1.1912 Blasewitz bei Dresden/D (begr. Wien). Sänger und Schauspieler.

Schweitzer, Anton get. 6.6.1735 Coburg/D, † 23.11.1787 Gotha/D. Kapellmeister und Komponist.

Schweitzer, Johann Baptist * 10.4.1790 Fünfkirchen/Ungarn (Pécs/H), † 1865 Pest (Budapest). Geigenbauer.

Schweiz Bundesstaat westlich des heutigen Österreich (auch Liechtenstein, Vorarlberg), Hauptstadt Bern (größte Stadt Zürich).

Schweizer, Peter * 9.9.1939 Dornbirn/V, † 27.2.1987 Bregenz. Zahntechniker und Jazzmusiker.

Schwendinger, Herbert * 27.1.1945 Pernitz/NÖ. Lehrer, Chorleiter, Komponist.

Schwendt, Theodor * 6.11.1865 Winzendorf/NÖ, † 21.3.1916 Wien (Suizid). Violinist und Bratschist.

Schwenk, Max * 25.4.1859 Gruol/D, † 7.4.1939 Bregenz/V. Kirchenmusiker, Chorregent, Musiklehrer.

Schwerdt (Schwert), Leopold Ferdinand * 22.10.1773 Waitzendorf/NÖ, † 2.10.1854 Laibach (Ljubljana). Musiker, Komponist.

Schwertberger, Gerald * 2.4.1941 Gresten/NÖ; † 8.2.2014 Wien. Lehrer, Musiker, Komponist.

Schwertsik, Kurt * 25.6.1935 Wien. Komponist, Hornist.

Schwerttanz Gehört zu den Waffentänzen, die es wahrscheinlich auf der ganzen Welt gibt.

Schwindhackl, Sepp * 9.1.1910 Stattegg/St, † 25.1.1980 Bregenz. Kapellmeister, Trompeter und Komponist.

Schwindl, Otto * 15.9.1906 Thurndorf/D, † 23.7.1985 Feldkirch/V. Chordirigent, Musikpädagoge und Komponist.

Scio, Familie Sebastiano (detto Arlecchino): * vor 1687 Venedig/I, † nach 1711 (Ort?). Komödiant, Medikamentenverkäufer, Puppenspieler, Seiltänzer.

Scollo, Etta * 27.5.1958 Catania/I. Jazz-Sängerin, Komponistin.

Scott, Lady Sophie * ?, † ?. Pseudonym eines Verfassers oder der Verfasserin eines Büchleins über eine neue, einfache Schreibschrift.

Scutta, Ehepaar Andreas: get. 30.11.1806 Wien, † 24.2. [nicht: 3. oder 12.] 1863 Prag. Sänger (Tenor), Schauspieler, Komponist.

Sechter, Familie Simon: * 11.10.1788 Friedberg/Böhmen (Frymburk/CZ), † 10.9.1867 Wien. Organist, Musikpädagoge, Komponist.

Seckau Kloster in der Obersteiermark (Name von slawisch zegova = Brandrodung), 1140 durch Adalram von Waldeck-Feistritz am Fuß einer Hochfläche als Augustiner-Chorherren-Stift gegründet (heute: St. Marein bei Knittelfeld/St) und vom Salzburger Domstift aus besiedelt, zwei Jahre später aber auf eine ruhigere Höhe verlegt (Weihe des „Doms im Gebirge“ 1164 durch Bischof Hartmann von Brixen, bereits ein Jahr vorher war Dekan Leopold v. Traföß erster Propst von Vorau geworden).

Sedlak, Adolf * 7.8.1901 Wien, † 31.8.1979 Wien. Musikpädagoge.

Sedlak, Friedrich Franz (Fritz) * 2.7.1895 Wien, † 18.12.1977 Wien. Violinist und Dirigent.

Sedlák, Wenzel (Václav) * 4.8.1776 Jezbořitz/Böhmen (Jezbořice/CZ), † 20.11.1851 Wien. Klarinettist, Kapellmeister, Komponist.

Sedlatzek (Sedlaczek), Johann * 6.12.1789 Oberglogau/Preußisch-Schlesien (Głogówek/PL), † 11.4.1866 Wien. Flötist und Komponist.