A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sorosina, Pietro Nicolò * ca. 1645 (Ort?), † 6.4.1732 Wien. Organist, Komponist und Kapellmeister.

Sotelo Cancino, Mauricio * 2.10.1961 Madrid. Komponist, Dirigent.

Sottler, P. Thomas OCist * 3.10.1606 Wiener Neustadt/NÖ, † 21.10.1636 Heiligenkreuz/NÖ. Geistlicher und Musiker.

Soudant, Hubert * 16.3.1946 Maastricht/NL. Dirigent.

Soukup, Wenzel * ?, † ?. Gitarren- und Geigenbauer.

Sowinetz, Kurt * 26.2.1928 Wien, † 28.1.1991 Wien. Schauspieler.

Soyfer, Jura * 8.12.1912 Charkow/Russisches Reich (heute UA), † 16.2.1939 Buchenwald/D. Schriftsteller.

Soyka, Ulf-Diether * 5.6.1954 Wien. Komponist, Dirigent, Pädagoge.

Soyka, Wenzel * 29.6.1792 Klein-Morschin?/Böhmen (Mořinka/CZ), † 2.7.1851 (Ort?) [nicht Wien]. Fagottist.

Spada, Filippo * 1789 (Ort?), † 17.3.1838 Ancona/I. Sänger (Bass).

Spahn (eig. Grünspan), Erwin Wendelin * 15.10. [nicht: 1.] 1898 Wien, † 3.6.1941 Dachau/D. Textdichter und Schriftsteller.

Spanblöchel, Wilhelm (Willie, Billy; Pseud. William Stone) * 12.3.1956 Wimpassing/NÖ. Musiker, Komponist.

Spangler (eig. Spängler), Familie Johann Michael: * 8.4.1722 Hafnerbach/NÖ † 4.6.1794 Wien. Sänger (Tenor), Kirchenmusiker.

Sparry, P. Franz OSB (Josef) * 28.4.1715 Graz, † 5.4.1767 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher und Komponist.

Spaun, Familie von Die aus Schwaben stammende Familie wurde 1721 in den Reichsritterstand erhoben. Für die Musikgeschichte von Bedeutung

Spazierer (eig. Procházka), Johann Michael * 30.7.1680 Kanitz/Mähren (Dolní Kounice/CZ), † 12.3.1729 Wien. Chorregent und Komponist.

Spech, Johann (János) * 18.12.1767 Pressburg/Ungarn (Bratislava), † 24.11.1836 Oberlimbach (Felsőlendva)/Ungarn (Grad/SLO). Komponist.

Specht, Karl * 11.9.1935 Wien, † 11.9.1999 Wien. Gitarrist, Unterhaltungsmusiker.

Specht, Richard * 7.12.1870 Wien, † 18.3.1932 Wien. Musikkritiker, Schriftsteller.

Spechtenhauser, Josef * 12.12.1859 Karthaus im Schnalstal/Südtirol (Senales-Certosa/I), † 5.12.1934 Bruneck/Südtirol (Brunico/I). Chordirigent, Kapellmeister, Komponist.

Spechtl, Brüder Rainer: * 10.12.1951 Wien. Schauspieler, Musiker.

Spectaculum 1977–99 (ab 1979 unter der Bezeichnung Sp.) unter der Intendanz von F. E. Dostal von der Gesellschaft für Musiktheater veranstaltetes Festival im alten Wiener Universitätsviertel (Jesuitenkirche).

Speidel, Ludwig * 11.4.1830 Ulm/D, † 3.2.1906 Wien. Theaterkritiker und Schriftsteller.

Spendou, Joseph * 1757 Möschnach/Krain (Mošnje/SLO), † 16.1.1840 Kirnberg an der Mank/NÖ. Geistlicher, Schulmann, Unterrichtsreformer.

Sperger, Johann Matthias * 23.3.1750 Feldsberg/Niederösterreich (Valtice/CZ), † 13.5.1812 Ludwigslust bei Schwerin/D. Komponist, Kontrabassvirtuose.

Speroni (eig. Muzzi), Giovanni Battista * vor 1660 Parma/I oder Cremona/I, † nach 1719 (Ort?). Sänger (Soprankastrat).

Spiegel, Markus * 28.11.1952 Legnica/PL. Musikproduzent.

Spiehs, Hermann * 5.10.1893 Navis/T, † 17.11.1964 Innsbruck. Lehrer, Komponist, Schriftsteller.

Spiel Selbstzweckhafte Tätigkeit.

Spielgraf Hoheitlich eingesetzte Aufsichtsbehörde bzw. Verwaltungsbeamte mit niedriger Gerichtsbarkeit als Bindeglied zwischen Herrschaft und Spielleuten.

Spielleute Pluraletantum-Ausdruck für Unterhalter beiderlei Geschlechts, u. zw. mittels irgendeiner Art Spiel, ab dem Mittelalter.

Spielmann, Familie Anton Freiherr von: * 1738 Wien, † 27.2.1813 Wien. Beamter und Musikmäzen.

Spielmann (Spielman), Fritz (Fred) * 20.11.1906 Wien, † 21.3.1997 New York/USA. Komponist, Pianist, Sänger.

Spielmann, Julius * 21.7.1856 Prag, † 12.6.1920 Berlin. Sänger (Tenor).

Spielmannszug Charakteristische Formation des Laienmusizierens im 20. Jh.

Spielmusik Begriff jüngeren Datums, der im Zusammenhang mit den unterschiedlich politisch und konfessionell geprägten Gruppierungen der deutschen Jugend(musik)bewegung seit den 1920er Jahren üblich wurde.

Spimmer-Wimmer (eig. Špimrvimr), Rolf (Rudolf) * 29.7.1902 Hennersdorf/NÖ, † 17.1.1949 Wien (begr. Hennersdorf). Sänger (Tenor), Dirigent, Schauspieler.

Spies (Spiess, Spieß), Hermann * 6.6.1865 Rommerskirchen/D, † 29.12.1950 Salzburg. Priester, Kirchenmusiker, Musikforscher.

Spies, Manfred * 15.7.1962 Neunkirchen/NÖ. Jazzmusiker, Musikpädagoge, Komponist.

Spina, Familie Anton: * 1790 Brünn/Mähren (Brno/CZ), † 8.9.1857 Wien. Jurist, Beamter, Musikverleger.

Spinner, Leopold * 26.4.1906 Lemberg/Galizien (L’viv/UA), † 12.8.1980 London. Komponist.

Spital am Pyhrn Ehemaliges Kollegiatstift weltlicher Chorherren am schon in vorgeschichtlicher Zeit genutzten und von den Römern zur Verbindung von Aquileia/I und Ovilavis (Wels) ausgebauten Pyhrn-Pass in Oberösterreich.

Spittal an der Drau Bezirkshauptstadt in Kärnten.

Spittelberg-Lieder Bezeichnung für eine Sammlung von derb-erotischen Vierzeilern, wie sie in der Vorstadtgemeinde Sp. (ursprünglich Spitalberg, ab 1850 Teil des 7. Wiener Gemeindebezirks Neubau), aber auch an anderen Orten Wiens und seiner Umgebung gesungen wurden.

Spitz Marktgemeinde in der Wachau in Niederösterreich, ca. 1.600 Einwohner (2016).

Spitzbuam, Die drei Wienerlied-Trio

Spitzeder, Familie Franz Anton: * 2.8.1735 Traunstein/D, † 19.6.1796 bei Aigen/Sb. Sänger (Tenor) und Cembalist.

Spitzer, Fritz * 19.12.1905 Wien, † 27.6.1963 Wien. Komponist, Texter, Kapellmeister.

Spitzer, Leopold * 28.5.1942 Bad Ischl/OÖ. Gesangspädagoge, Musikforscher.

Spitzmüller-Harmersbach, Alexander Freiherr von * 22.2.1894 Wien, † 12.11.1962 Paris. Komponist, Musikverleger und Politiker.

Spitzner, Familie Renate: * 28.5.1943 Prag. Violinistin, Komponistin, Pädagogin, Therapeutin.

Spohr, Familie Louis (Ludewig): * 5.4.1784 Braunschweig/D, † 22.10.1859 Kassel/D. Komponist, Violinist, Dirigent und Violinpädagoge.

Sporck (Spork), Familie Ursprünglich aus Westfalen/D stammende Familie, die 1647 in den Freiherrenstand und 1664 in den Grafenstand erhoben

Spörk, Christof * 16.4.1972 Voitsberg/St. Musiker, Kabarettist.

Spörr, Martin * 16.10.1866 Wilten/T (heute Innsbruck-Wilten), † 2.9.1937 Gallspach/OÖ. Musiker, Dirigent und Komponist.

Spoth, Familie Joseph Nicolaus: * 4.12.1773 Zerchowitz/Böhmen (Cerhovice/CZ), † 12.4.1851 Maria Taferl/NÖ. Komponist, Organist, Lehrer.

Spour, Robert * 8.3.1961 Linz. Komponist und Medienkünstler.

Sprache und Musik Die beiden akustischen Ausdrucksmöglichkeiten des Menschen (Singen).

Sprechgesang Kennzeichnet eine musikalische Vortragsweise, die zwischen herkömmlichem Singen und Sprechen anzusiedeln ist: Die Notation hält dabei nicht die genaue Tonhöhe, sondern die expressive Deklamation der dynamischen und melodischen Akzente fest.

Sprenger, Johann Daniel * ca. 1794 Sülfeld/D, † 21.9.1819 Wien. Musikverleger.

Spribelli (Spribeller, Spribelle), Aloys * ca. 1752/53 Neisse/Schlesien (Nysa/PL), † 21.5.1810 Leopoldstadt (Wien II). Oboist und Klavierlehrer.

Springer, Max * 19.12.1877 Schwendi/D, † 20.1.1954 Wien. Musikpädagoge, Organist, Komponist.

Sprongl, Norbert * 30.4.1892 Obermarkersdorf/NÖ, † 26.4.1983 Mödling/NÖ (begr. Gaaden/NÖ). Komponist.

Sprowaker (eig. Sprowacker), Familie Leopold: * 31.5.1853 Wiener Neustadt/NÖ, † 30.3. [nicht 6.] 1936 Wien. Musiklehrer, Kapellmeister, Komponist.

Spruch Im Mittelalter Bezeichnung für eine lehrhafte oder moralisierende Sentenz (mittelhochdt. spruch) in vierhebigen Reimpaaren.

SRA (Archiv Österreichischer Popularmusik) Versteht sich als österreichische Nationaldiskothek und stellt Informationen über österreichische Popularmusik kostenlos zur Verfügung.

Sstanteysky, Fr. Venantius OFMConv * 1671 (Ort?)/Böhmen, † 5.12.1729 Wien. Chorregent, Organist.

Staar, René * 30.5.1951 Graz. Komponist, Violinist und Dirigent.

Staatsoper, Wiener Benennung des Gebäudes und auch Ensembles des ehemaligen, seit 1869 bespielten „K. k. Hof-Operntheaters“ (Hofoper), Wien I, Opernring 2.

Stadlen, Peter * 14.7.1910 Wien, † 21.1.1996 London. Pianist, Musikschriftsteller.

Stadler, Albert * 4.4.1794 Steyr/OÖ, † 5.12.1884 Wien. Beamter, Dichter, Komponist.

Stadler, Brigitte * 22. [nicht: 24.] 2.1965 Wien. Tänzerin.

Stadler, Familie? Caspar: * ? Freising, Bayern/D, † nach 1607 (Ort?). Sänger und Kammerdiener.

Stadler, Familie Joseph: * 7.3.1719 Döllersheim/NÖ, † 17.3.1771 Mariahilf (Wien VI). Schuhmacher und Musiker.

Stadler, Familie Joseph (I): * 4.3.1724 Wolfpassing an der Hochleithen/NÖ, † 6.1.1777 Wien. Sänger (Bass), Chorregent, Komponist.

Stadler, Franz * 22.3.1760 Lewin/Böhmen (Levin/CZ), † 22.5.1825 Wien? (Freitod?). Violinist, Oboist, Flötist.

Stadler (verh. Nagora), Maria Irmgard * 28.3.1941 Michaelbeuern/Sb. Sängerin (Sopran).

Stadler, Mathias Franz de Paula * ca. 1744 Schnaitsee, Bayern/D, † 20.4.1827 Salzburg. Sänger, Violinist, Chorregent.

Stadler, P. Maximilian OSB (Joannes Carolus Dominicus) * 4.8.1748 Melk /NÖ, † 8.11.1833 Landstraße (Wien III). Geistlicher, Komponist, Musikforscher.

Stadler (Stattler), Michael * ca. 1639 (Ort?), † 12.9.1679 Wien. Kirchenmusiker und Gambist.

Stadler, Monika * 19.2.1963 Linz. Harfenistin, Komponistin.

Stadler, P. Nonnos OSB (Hans Balthasar Josef) * 23.12.1696 Aussee/St, † 14.11.1783 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher, Dichter und Regens chori.

Stadlmair, Hans * 3.5.1929 Neuhofen an der Krems/OÖ. Dirigent, Komponist.

Stadlmann, Familie Geigenbauer und Musiker

Stadlmayr, P. Anton OSB (Samuel) * 8.12.1651 Vöcklabruck/OÖ, † 23.11.1727 Kremsmünster/OÖ. Geistlicher, Chorregent.

Stadlmayr (Stadlmair, Stadelmayer, Stadelmeyer), Familie Johann: * ca. 1575 Freising/Bayern?, † 12.7.1648 Innsbruck. Komponist.

Stadlmayr, Karl * 1811 Weyregg am Attersee/OÖ, † nach 1875 (Ort?). Schullehrer und Komponist.

Stadtmusik Wien 1970 gegründetes Ensemble, das in unterschiedlichen Besetzungen bei offiziellen Anlässen der Stadt Wien musiziert.

Stadtpfeifer Städtische Berufsmusiker, die in den deutschsprachigen Ländern seit dem 14. Jh. und bis in das 19. Jh. als Träger der bürgerlich-städtischen Musikkultur in Erscheinung getreten sind.

Staeps, Hans Ulrich * 9.6.1909 Dortmund/D, † 25.7.1988 Wien. Komponist, Musikpädagoge.

Stainer, Jacob * vor 1617 Absam/T, † Spätherbst 1683 Absam. Geigenbauer.

Stamitz (Stamic, Steinmetz), Familie Johann Wenzel Anton (Jan Václav Antonín): get. 19.6.1717 Deutsch Brod/Böhmen (Havlíčkův Brod/CZ), † 27.3.1757 Mannheim/D. Komponist, Violinist.

Stampfer, Sebastian * 1792 Wien, † 23.3.1822 Wien. Geigen- und Lautenmacher.

Stampfl, Karl (Karli) * 23.11.1929 Rohrbach/Bl, † 28.4.1989 Wien. Musiker, Komponist.

Stampiglia, Silvio (Pseud. Palemone Licurio) * 14.3.1664 Civita Lavinia (Lanuvio/I), † 27.1.1725 Neapel/I. Lyriker, Dramatiker, Librettist und Komponist.

Stams Zisterzienserstift in Tirol.

Ständchen Aufführung einer kurzen Musik, die stehend vor einem bestimmten Haus zu Ehren des oder der darin Wohnenden dargebracht wird. In der Kunstmusik sind besonders die Serenade und das Notturno ursprünglich mit dieser Aufführungspraxis verknüpft.

Standthartner (Standhartner), Josef * 4.2.1818 Troppau/Österreichisch-Schlesien (Opava/CZ), † 29.8.1892 Wien. Arzt, Sänger, Musikfreund.

Stangl, Burkhard Paul * 6.11.1960 Eggenburg/NÖ. Komponist, Gitarrist, Musikwissenschaftler.

Stanković, Kornelije * 18.8.1831 Buda (Budapest), † 5.4.1865 Buda. Pianist und Komponist.

Stankovski, Familie Ernst (eig. Ernst Friedel Rudolf Stankovsky): * 16.6.1928 Wien. Schauspieler, Entertainer, Kabarettist, Schriftsteller.

Starer, Robert * 8.1.1924 Wien, † 22.4.2001 Woodstock, NY/USA. Komponist, Pianist.

Staribacher, Wolfgang * 15.4.1955 Wien. Musiker, Komponist, Arrangeur.

Stark, Anton * 7.12.1902 Hötting/T (heute: Innsbruck-Hötting), † 20.1.1962 Dornbirn/V. Posaunist, Aufnahmeleiter, Komponist.

Stark, Anton * 22.5.1832 Niederleis/NÖ, † nach 1912 Korneuburg?/NÖ. Lehrer.

Stark, August * 28.8.1866 Graz, † 28.8.1950 St. Ruprecht an der Raab/St. Lehrer, Kirchenmusiker, Komponist.

Stärk, Wilhelm Anton * 11.4.1913 Wien, † 23.7.1988 Dornbirn/V. Korrepetitor, Dirigent, Komponist.

Starke (Starcke), Friedrich * 1774 Elsterwerda/Sachsen, † 18.12.1835 Döbling (Wien XIX). Hornist, Kapellmeister, Komponist.