Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Torricella, Torricella, true Christoph
* --ca. 1715 (Ort?)/CH, † 1798 -01-044.1.1798 Wien. Kunst- und Musikverleger. Gründete Anfang der 1770er Jahre in Wien eine Kunsthandlung, die er am 5.4.1775 in der Wiener Zeitung anzeigte. Nach A. Hubertys Übersiedlung nach Wien 1777 wandte sich T. dem Musikverlag zu und beschäftigte 1781–84 Huberty als Notenstecher. 1786 musste er seine Verlagsprodukte versteigern, Käufer war sein Konkurrent Artaria. T. veröffentlichte u. a. Symphonien von J. Haydn sowie Klavierwerke und den Klavierauszug der Entführung aus dem Serail von W. A. Mozart.
Literatur
Weinmann 2/7 (1962); NGroveD 25 (2001); MGG 13 (1966); A. Weinmann, Wr. Musikverleger u. Musikalienhändler von Mozarts Zeit bis gegen 1860, 1956; MGÖ 2 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Torricella, Christoph‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]


GND
Weiterführende Literatur (OBVSG)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen

Publikationen zur Musikforschung im Verlag