Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Unterhofer, Unterhofer, true Heinrich
* 1958 -03-2929.3.1958 Sarnthein/Südtirol (Sarentino/I). Komponist. Studierte an den Konservatorien von Bozen (Komposition und Orgel bei Francesco Valdambrini bzw. Ezechiele Podavini) sowie Mailand/I (Komposition bei Giacomo Manzoni und Azio Corghi) und besuchte Sommerkurse für Komposition in Siena/I (1985/86) und Fiesole/I (1987/88). Er unterrichtete zunächst als Supplent Komposition am Bozener Konservatorium (1992) sowie Harmonielehre und Analyse in Vicenza/I. 1993–96 war U. Vorsitzender der Fachgruppe Musik im Südtiroler Künstlerbund. 1996/97 Lehrer am Konservatorium in Bari/I, 2000/01 Prof. in Cosenza/I und seit 2002 Prof. für Komposition am Bozener Konservatorium. Daneben derzeit (2006) weitere Orchesterdirigentenausbildung in Pescara/I, Mailand und Vicenza. In seinen Kompositionen versucht er u. a. polyphone Ansätze mit Elementen der Zwölftonmusik zu verbinden.
Ehrungen
Auszeichnung des Südtiroler Sängerbundes um Tiroler Gedenkjahr 1984; Ulivo d’oro 1985 (Imperia/I); La Ville de Bagneux (Paris) 1985; 3. Preis der Stadt Triest/I 1986.
Werke
Orchestermusik (Amor pedestre, Cluny, Guardians of the secret, Medieval patchwork, Arcus pulcher aeterni), Filmmusik Füßische Liebe, Oper Der große Mäuseprozeß zu Glurns 1991, multimediale Oper Machina Dolens 1997, Kirchenmusik (Proprien), Lieder f. versch. Besetzungen, Streichquartette, Klaviermusik.
Literatur
MaÖ 1997; E. Knapp, Kirchenmusik Südtirols 1993; Suppan 1994; www.conservatoriobolzano.it (2/2006); pers. Mitt. H. U.
Autor*innen
Christian Fastl
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2006
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Unterhofer, Heinrich‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001e54e
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001e54e
GND
Unterhofer, Heinrich: 134798902
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag