Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Weidlich, Weidlich, true Fritz
* 1898 -07-1717.7.1898 Wien, † 1952 -08-1616.8.1952 Innsbruck. Dirigent. 1935–42 Direktor des Innsbrucker Musikvereins und Leiter seines Konservatoriums. Unter ihm erhielt das städtische Orchester (Musikvereinsorchester, Tiroler Symphonieorchester Innsbruck ) wieder einen höheren Stellenwert. Danach war er als Dirigent in Lemberg (L’viv/UA) und Pressburg (Bratislava) tätig. 1945–52 wurde er städtischer Musikdirektor sowie Leiter der nunmehr von der Stadtgemeinde Innsbruck verwalteten MSch. und sorgte für den Wiederaufbau des Symphonieorchesters.
Literatur
ME 4 (1950/51), 252 u. 6 (1952/53), 50; ÖMZ 7 (1952), nach 318; W. Frenzel, 90 Jahre Städtisches Orch., 2 Tle. [1983/84]; G. Mayr, Das Innsbrucker Symphonieorch. 1846–2001, Dipl.arb. Innsbruck 2001; MGÖ 3 (1995); www.innsbruck.at/io30/browse/Webseiten/Content/Kultur/Musikschule%20Innsbruck/Geschichte (7/2006).
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2006
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Weidlich, Fritz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001e64d
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001e64d
GND
Weidlich, Fritz: 1032628375
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag