Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Widerstain, Widerstain, true Sebastian
* --?, --vor 1667 (Ort?). Organist und Komponist. War um die Mitte des 17. Jh.s Stiftsorganist in Ranshofen. Er veröffentlichte eine Sammlung von Miserere und Lauretanischen Litaneien für 4–8 Singstimmen, 2 Violinen und Orgel, die 1644 von den Stiften Reichersberg und Mattighofen erworben wurden.
Literatur
R. W. Schmidt in Jb. des Oberösterr. Musealvereines 121 (1976); EitnerQ 10 (1904); MGÖ 1 (1995).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Widerstain, Sebastian‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]