Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wiesberg Wiesberg true (eig. Bergamenter), Wilhelm Georg
* 1850 -09-1313.9.1850 Schottenfeld (heute Wien VII), 1896 -08-2525.8.1896 Wien. Volkssänger, Volksdichter, Schriftsteller. Spielte in Kinderkomödien am Theater in der Josefstadt sowie am Theater an der Wien und schrieb bereits ab seinem 13. Lebensjahr für die humoristischen Blätter Figaro, Kikeriki, Zeitgeist und Floh. 1870–73 war er beim Floh bzw. beim Wiener Extrablatt angestellt, 1873/74 arbeitete er für die Humoristischen Blätter. Nachdem W. bereits seit Mitte der 1860er Jahre Couplets, Duette und komische Szenen für die Volkssänger I. Nagel und A. Amon geschrieben hatte, debütierte er 1874 selbst auf der Bühne einer Wiener Singspielhalle, ein Jahr später erhielt er von Amon ein Engagement als Hausdichter, Coupletsänger und Komödienspieler. 1879 gründete er mit W. Seidl eine eigene Sängergesellschaft (Seidl und W., Duettisten), in dessen Mittelpunkt W. bis zu seinem Rückzug aus gesundheitlichen Gründen 1890 stand. Daneben arbeitete er noch als Feuilletonist für mehrere Wiener Zeitungen (z. B. Kikeriki, Wiener Extrablatt). Von seinen Kindern und Enkeln zeigten einige hohe schriftstellerische und musikalische Begabung.

W.s Onkel, Gottfried Bergamenter (1820–93), war Mitbegründer des Wiener Männergesang-Vereins und betätigte sich als Dichter für Männerchöre.


Gedenkstätten
Gedenktafeln am Sterbehaus (Wien VII, Zieglergasse 59/Burggasse 94) u. im Hausflur seines Stammlokales (Wien VII, Neustiftgasse 96); W.gasse (Wien XVI).
Werke
9 Theaterstücke (Kinderkomödien), 124 Possen, Schwänke u. Szenen; mehr als 1.100 Lieder (M: häufig J. Sioly, z. B. Das hat ka Goethe g’schrieb’n, das hat ka Schiller ’dicht), Couplets u. Duette; Feuilletons, Gedichte.
Schriften
Mein’ Vaterstadt in Lied u. Wort. Eine Slg. von komischen Scenen, 5 Bde. 1885/86.
Literatur
A. M. Huber, W. W., Diss. Wien 1938 [mit WV]; Czeike 5 (1997); Wurzbach 56 (1888); Eisenberg 1893; E. Th. Fritz/H. Kretschmer (Hg.), Wien. Musikgesch. 1 (2006); S. Schedtler (Hg.), Wienerlied u. Weana Tanz 2004; J. Koller, Das Wr. Volkssängertum in alter u. neuer Zeit 1931 [Foto]; I. Ganster/H. Kretschmer, Allweil lustig, fesch u. munter. Altwiener Volks- u. Natursänger 1996, 12f; F-A 1936; Adametz (1943) [G. Bergamenter].

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Wiesberg (eig. Bergamenter), Wilhelm Georg‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]