Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wintersberger, Wintersberger, true Johann Michael
* --?, † 1832-05-2929.5.1832 St. Konrad/OÖ. Schullehrer. W. besuchte die Präparandie in Linz und erhielt 1777 sein Gehilfenzeugnis. 1799–1826 ist er in St. Konrad/OÖ als Schullehrer nachweisbar. Von ihm hat sich im Oberösterreichischen Volksliedarchiv eine Sammlung mit neun geistlichen Liedern erhalten unter dem Titel „Lieder, abgeschrieben v. Joh. Michael Wintersberger, Schullehrer in St. Konrad, den 27. Aug. 1799 für den Simon Huterer aus Kleinschlag nämlicher Pfarre“ (OÖVLA, PH 1–9). Ein Teil davon stammt aus einem älteren Ebenseer Liederbuch, ein anderer dürfte auf kirchenmusikalischen Beständen von St. Konrad beruhen.
Literatur
K. Petermayr in K. Petermayr/E. W. Partsch (Hg.), Streifzüge 2. Beiträge zur oberösterreichischen Musikgeschichte 2011.

Autor(en)
Klaus Petermayr
Empfohlene Zitierweise
Klaus Petermayr, Art. „Wintersberger, Johann Michael‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 14/06/2012]