Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wohlgenannt Zincke, Wohlgenannt Zincke, true Johannes
* 1959 -07-1111.7.1959 Ludesch/V. Komponist, Pianist. Erhielt Klavier- und Klarinettenunterricht in Ludesch. 1983 gründete er das Ensemble Musik Leben Wien. 1986–89 war er Kapellmeister einer Blasmusik. 1992–97 studierte er Komposition am Konservatorium Feldkirch bei H. Willi. 1996 eröffnete er ein seiner Person gewidmetes Kunst- und Kommunikationszentrum in Groß Gerungs/NÖ. Zahlreiche Auftritte als Pianist. Seine kompositorische Tätigkeit ist „hauptsächlich metaklanglicher Natur“ und Offenbarung (seit 1989 Projekt Manifestation of Art).
Werke
Motions 1990ff; Stücke f. Bläser.
Literatur
MaÖ 1997; www.jwz.at (4/2006).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Wohlgenannt Zincke, Johannes‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 19/04/2006]