Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wohlmuth, Wohlmuth, true Hans
* 1900-02-088.2.1900 Wien, --nach 1944 Ort?/USA. Opernregisseur. Studierte Musikwissenschaft an der Univ. Wien (Promotion 1924). Engagements am Schönbrunner Schlosstheater in Wien, in Reichenberg, in Solothurn-Biel/CH, Basel/CH und an der Volksoper Wien. Unterrichtete 1927/28 und ab 1933 in der Opernschule des Neuen Wiener Konservatoriums. 1933–37 in Wien II, Castellezgasse 9 wohnhaft. Emigrierte im April 1938 nach New York/USA (Exil), um 1940 ließ er sich in Philadelphia nieder. 1944 Regisseur der New York City Center Opera Company, danach verliert sich seine Spur. Eine kolportierte Tätigkeit als Dirigent konnte nicht nachgewiesen werden.
Schriften
Die Grundsätze deutscher Gesangskultur von 1750 bis 1790, Diss. Wien 1924.
Literatur
Orpheus im Exil 1995; [Kat] Die Vertreibung des Geistigen aus Öst. 1985, 367; [Fs.] 25 Jahre Neues Wr. Konservatorium 1934; http://scopeq.cc.univie.ac.at (10/2012); WStLA (Meldearchiv).

Autor(en)
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Monika Kornberger, Art. „Wohlmuth, Hans‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30/10/2013]